Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Polizei-Einsatz am Hauptbahnhof: Zwei Gleise gesperrt

Hamburg  

Polizei-Einsatz am Hauptbahnhof: Zwei Gleise gesperrt

11.06.2021, 17:43 Uhr | dpa

Polizei-Einsatz am Hauptbahnhof: Zwei Gleise gesperrt. Blaulicht

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen eines Polizei-Einsatzes sind am Freitagabend zwei Gleise am Hamburger Hauptbahnhof gesperrt worden. "Eine Person soll im Gleis gelegen haben", sagte Jörg Ristow, Sprecher der Bundespolizei, der dpa. Aus diesem Grund wurden die Gleise 13 und 14 gesperrt. Laut HVV wurden die Gleise des Regionalverkehrs komplett gesperrt. Es komme zu Verspätungen auf unbestimmte Zeit sowie zu Teilausfällen. Noch knapp einer Stunde wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: