Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Asat Waljullin wechselt zu Hamburgs Bundesliga-Handballern

Hamburg  

Asat Waljullin wechselt zu Hamburgs Bundesliga-Handballern

23.07.2021, 11:03 Uhr | dpa

Asat Waljullin wechselt zu Hamburgs Bundesliga-Handballern. Handball

Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Aufsteiger HSV Hamburg meldet die nächste Neuverpflichtung für die Handball-Bundesliga. Von Absteiger Eulen Ludwigshafen wechselt der russische Rückraumriese Asat Waljullin in die Hansestadt. Das teilte der Club am Freitag mit. Der 2,05-Meter-Mann unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Der Rechtshänder Waljullin soll die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen sowohl im Angriff als auch in der Abwehr verstärken. Nach National-Torhüter Johannes Bitter (TVB Stuttgart), Kreisläufer Manuel Späth (FC Porto), Rückraumspieler Nicolai Theilinger (Frisch Auf Göppingen) und Rechtsaußen Frederik Bo Andersen (GOG Gudme/Dänemark) ist Waljullin der fünfte Neuzugang der Hamburger, die zudem an Linksaußen Casper Mortensen (zuletzt FC Barcelona) interessiert sein sollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: