Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Senat vergibt halbe Million Euro Fördermittel an Initiativen

Hamburg  

Senat vergibt halbe Million Euro Fördermittel an Initiativen

07.09.2021, 15:47 Uhr | dpa

Mit insgesamt rund einer halben Million Euro fördert die Stadt Hamburg elf Initiativen, die Ideen für soziale und ökologische Innovationen in die Praxis umsetzen wollen. Auf einen ersten Förderaufruf im Juni 2021 hatten sich ursprünglich 75 Initiativen beworben, wie die Wirtschaftsbehörde am Dienstag berichtete. "Thematisch ist eine große Bandbreite abgedeckt: Von Lösungsideen in Bezug auf eine klimaneutrale, lebenswerte Zukunft über Antidiskriminierung, Demokratie und Engagement bis hin zu Gesundheit und mentales Wohlbefinden", hieß es weiter.

Die Initiativen sollen neben der finanziellen Unterstützung auch durch verschiedene Veranstaltungen bei der Umsetzung ihrer Ideen begleitet werden. Die Ideensammlung geht zurück auf das im März gestartete Projekt "UpdateDeutschland", bei dem Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit Experten neue Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln sollten.

"Die Beteiligung an UpdateDeutschland war für uns ein Experiment mit sehr erfolgreichem Ausgang", sagte Wirtschaftssenator Michael Westhagemann. "Denn gerade in Zeiten der Krise zeigt sich, wie wichtig es ist, Menschen zu unterstützen, die unsere Stadt mit sozialen Innovationen noch ein Stück lebenswerter machen wollen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: