Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Feldhockey: UHC und Alster kämpfen um Tabellenführung

Hamburg  

Feldhockey: UHC und Alster kämpfen um Tabellenführung

24.09.2021, 10:43 Uhr | dpa

Die Damen-Hockeyteams vom UHC und vom Club an der Alster können in der Bundesliga an diesem Wochenende die Führung in ihrer jeweiligen Staffel übernehmen. Da das für Samstag vorgesehene Duell der beiden Spitzenreiter Mannheimer HC gegen Düsseldorfer HC aufgrund einer Bombenentschärfung abgesagt wurde, würde der UHC mit Siegen gegen den Berliner HC (Samstag/14.00 Uhr) und TuS Lichterfelde (Sonntag/13.00 Uhr) auf Platz eins der A-Staffel springen. Selbiges gilt für Alster in der B-Staffel, sollte die Auswahl von Trainer Jens George Uhlenhorst Mülheim (Samstag/14.00 Uhr) und Rot-Weiss Köln (Sonntag/12.00 Uhr) bezwingen.

Während die vier Hamburger Damen-Teams allesamt Heimspiele haben, müssen die vier Herren-Mannschaften auswärts antreten. Der Club an der Alster und der HTHC bekommt es dabei jeweils mit dem in bislang in allen vier absolvierten Partien siegreichen Titelverteidiger Rot-Weiss Köln zu tun.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: