Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Für katholische Advents- und Weihnachtsgottesdienste gilt 3G

Hamburg  

Für katholische Advents- und Weihnachtsgottesdienste gilt 3G

26.11.2021, 16:19 Uhr | dpa

Für katholische Advents- und Weihnachtsgottesdienste gilt 3G. 3G

"Getest! Geimpft! Genesen!" steht auf einem Schild an einer Bar. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Katholische Gottesdienste in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg werden in der Weihnachtszeit mindestens unter 3G-Bedingungen stattfinden. Das teilte das Erzbistum Hamburg angesichts der verschärften Corona-Lage am Freitag mit. Ungeimpfte Menschen können also nur mit einem aktuellen negativen Testergebnis teilnehmen.

Gottesdienste nach dem 2G-Modell seien zudem möglich und würden eine größere Gestaltungsfreiheit erlauben, schrieb Erzbischof Stefan Heße in einem Brief an die Pfarreien. Nur vollständig Geimpfte oder Genesene sowie unter 18-Jährige haben dann Zugang. Trotzdem müsse es überall ein ausreichendes 3G-Angebot für Ungeimpfte geben. Man dürfe sie "aufgrund ihres Status nicht von den Sakramenten ausschließen".

Die evangelische Nordkirche hatte am Donnerstag Empfehlungen veröffentlicht, denen zufolge es in Hamburg und Schleswig-Holstein weiterhin auch Gottesdienste mit "0G" - also ohne Zugangsbeschränkung - geben soll. "In unserem christlichen Sinne sollen Gottesdienste für alle Menschen zugänglich sein", sagte Sprecherin Maren Warnecke. In Mecklenburg-Vorpommern hingegen gilt auch für alle evangelischen Gottesdienste mindestens die 3G-Regel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: