Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Wegen Corona: Fachmesse Nortec auf das Frühjahr verschoben

Hamburg  

Wegen Corona: Fachmesse Nortec auf das Frühjahr verschoben

08.12.2021, 10:11 Uhr | dpa

Wegen Corona: Fachmesse Nortec auf das Frühjahr verschoben. Messe Nortec im Hamburg

Ein Messebesucher (M) lässt sich in den Messehallen auf der Messe Nortec eine Fräsmaschine erklären. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Fachmesse für Produktion Nortec ist von Januar auf den Zeitraum vom 31. Mai bis 3. Juni 2022 verschoben worden. Grund dafür sei die anhaltende pandemische Lage mit ihren Auswirkungen auf Veranstaltungen, teilte die Hamburg Messe und Congress GmbH am Mittwoch mit. "Die vierte Corona-Welle und das dynamische Verordnungs- und Infektionsgeschehen machen es zurzeit unmöglich, eine Messe im Januar zu veranstalten", sagte Geschäftsführer Bernd Aufderheide. Mit der Verschiebung solle Ausstellern und Besuchern eine möglichst große Planungssicherheit geboten werden. Die Fachmesse war ursprünglich vom 25. bis 28. Januar 2022 geplant. Im Fokus der Nortec stehen den Angaben zufolge die Bedürfnisse produzierender klein- und mittelständischer Unternehmen und der Austausch mit Industrie-Experten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: