Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeue Frist für SteuererklärungSymbolbild für ein VideoBärbel Bas verzettelt sich im Bundestag Symbolbild für einen TextArmbrust-Angriff an Schule: SchwerverletzteSymbolbild für einen TextUnwetter könnte Eintracht-Party störenSymbolbild für einen TextWindows 11 ab sofort verfügbarSymbolbild für einen TextSechs Änderungen – Das ist Flicks KaderSymbolbild für einen TextGisele Bündchen beichtet AlkoholsuchtSymbolbild für ein VideoRussischer Vormarsch durch Explosion gestopptSymbolbild für einen TextAlena Gerber lässt für Peta die Hüllen fallenSymbolbild für einen TextSchwangeres Model begeistert in CannesSymbolbild für einen Watson TeaserKevin Trapp überrascht mit intimem Spruch

Selbstkritik der Hamburg Towers nach Niederlage in Belgrad

Von dpa
19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Basketball
Ein Basketball landet im Korb. (Quelle: Andreas Gora/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem der 77:102 (41:65) bei Partizan Belgrad zum Start der Europacup-Rückrunde haben die Basketballer der Hamburg Towers Selbstkritik geübt. "Wir haben das erste Viertel etwas verschlafen, waren zu überwältigt von der Atmosphäre in der Halle und der Qualität von Partizan", räumte Robin Christen am Dienstagabend nach der sechsten Niederlage im zehnten Spiel ein. Immerhin waren trotz Corona-Pandemie rund 5000 Fans in der Aleksandar Nikolic Hall.

14:34 hieß es schon nach zehn Minuten aus Sicht der Towers. "Wir sind auf dem völlig falschen Fuß in die Partie gestartet. Haben uns zu viele Turnover geleistet, hatten zu viel Bammel", meinte Seth Hinrichs. Die Belgrader Anhänger seien sofort da gewesen.

Immerhin konnten die Towers die zweite Halbzeit nach Punkten (36:37) nahezu ausgeglichen gestalten. "Wir haben dennoch Moral bewiesen, haben nie aufgegeben und versucht, weiter hart zu spielen", sagte Christen. "Die Belgrader haben uns aber auch gezeigt, wieso sie eines der besten Teams in Europa sind."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Münzhändler wegen Steuerbetrugs verurteilt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website