• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Hannover: Unbekannter Tierquäler attackiert Pferd – Polizei sucht Zeugen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextBahnrad: Deutschland ist EuropameisterSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextIS-Mitglied in Berlin festgenommenSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Tierhasser verletzt Pferd im Genitalbereich

Von dpa
Aktualisiert am 28.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeiauto (Symbolbild): Die Polizei sucht den unbekannten Tierquäler aus Celle.
Polizeiauto (Symbolbild): Die Polizei sucht den unbekannten Tierquäler aus Celle. (Quelle: K. Schmitt/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Täter schlug wahrscheinlich auf einer Weide zu, benutzte einen scharfkantigen Gegenstand. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei.

Ein Tierquäler hat im Landkreis Celle ein Pferd mit einem scharfkantigen Gegenstand im Genitalbereich verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich die Tat ersten Ermittlungen zufolge auf einer Weide in Misselhorn. Es könne aber nicht ganz ausgeschlossen werden, dass der Unbekannte das Tier im nah gelegenen Stall attackierte, hieß es. Dort wurde die Verletzung am Montagmittag von der Pferdebesitzerin entdeckt.

Die Beamten ermitteln wegen Tierquälerei und suchen jetzt Zeugen. Bundesweit kommt es immer wieder zu derartigen Angriffen auf Pferde. Hintergrund kann Experten zufolge das Ausleben sadistischer Gewaltfantasien von psychisch gestörten Tätern sein. Sie werden auch als Pferde-Ripper bezeichnet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bitte unterlassen Sie das Abbrennen von Pyrotechnik, Martin Kind!
Ein Kommentar von Patrick Schiller, Hannover
CellePolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website