• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Hannover: Radfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextNew York befürchtet Ausbruch von PolioSymbolbild für einen TextLego siegt vor GerichtSymbolbild für einen TextSt. Pauli spielt mit besonderem TrikotSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextGoldschakal reißt Schafe in BayernSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Fahrradfahrer wechselt unvermittelt auf Fahrbahn – schwer verletzt

Von t-online, mh

Aktualisiert am 03.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Hubschrauber in der Luft (Symbolfoto): Der Hubschrauber in Portugal hatte kurz vor dem Absturz noch einen Schwerkranken ins Krankenhaus in Porto geflogen.
Ein Hubschrauber in der Luft (Symbolfoto): Mit einem Rettungshubschrauber musste ein schwer verletzter Radfahrer ins Krankenhaus geflogen werden. (Quelle: Karina Hessland)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schwer verletzt wurde ein Fahrradfahrer am Samstag in Lehrte bei Hannover ins Krankenhaus gebracht. Er war zuvor mit einem Auto kollidiert.

Wegen einer schweren Kollision zwischen mit einem Pkw kam ein junger Radfahrer ins Krankenhaus. Er wurde bei dem Unfall in Lehrte schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann gegen 19:15 Uhr am Rande der Kreisstraße 122 zwischen Ahlten und Klein Kolshornunterwegs gewesen, als er unvermittelt von dem Radweg auf die Straße fuhr.

Dadurch wurde er von einem von hinten kommenden Renault Clio erfasst. Der 33-jährige Autofahrer konnte nach eigenen Angaben nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte bei hoher Geschwindigkeit mit dem Radfahrer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er auf die Straße geschleudert, wo er schwerverletzt liegen blieb.

Polizei Hannover: Radfahrer war möglicherweise alkoholisiert

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Ihm wurde außerdem eine Blutprobe entnommen. Die Identität des Verletzten ist zurzeit unklar. Seit Samstag ist er nicht ansprechbar. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Er hatte keine Papiere bei sich.

Die Ermittler suchen nun nach Hinweisen zu dem Mann und dem Unfall und bittet Zeugen, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann springt auf Flucht vor Polizei in die Ihme – Leiche gefunden
LehrtePolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website