t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

Hannover-Marathon 2024: Startzeiten, Strecke und Programm im Überblick


Infos im Überblick
Hannover-Marathon: Wann geht es los?

Von t-online, cch

Aktualisiert am 13.04.2024Lesedauer: 3 Min.
ADAC Marathon Hannover (Archivbild): Am Sonntag gehen wieder zahlreiche Läufer an den Start.Vergrößern des BildesADAC Marathon Hannover (Archivbild): Am Sonntag gehen wieder zahlreiche Läufer an den Start. (Quelle: Future Image/Ulrich Stamm/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bereits zum 32. Mal gehen Läufer beim Marathon in Hannover an den Start. Alle wichtigen Infos im Überblick.

Fitness und Ausdauer können Läufer (nicht nur) aus der Region Hannover bei dieser Veranstaltung unter Beweis stellen. Der 32. Hannover-Marathon findet am Sonntag, 14. April, statt. Am Vortag gibt es Kinderläufe auf einer 800 Meter langen Strecke sowie einen Fun Run.

Welche Disziplinen gibt es?

Es muss nicht unbedingt ein Marathon sein. Weitere Läufe sind möglich:

  • Marathon
  • Halbmarathon
  • 10-Kilometer-Lauf
  • Walking
  • Nordic Walking
  • Staffellauf
  • Fun Run (Samstag)
  • Kinderlauf (Samstag)

Wann geht es los?

Die Startzeiten am Samstag (13. April) im Überblick:

  • 10 Uhr: Shake Out Run am Maschsee
  • 13 Uhr: Schülerläufe (Jahrgänge 2012 bis 2017)
  • 14.20 Uhr: Eltern-Kinderlauf (altersunabhängig)
  • 14.45 Uhr: Kinderläufe (Jahrgang 2018 und jünger, mit Elternbegleitung)
  • 15.30 Uhr: Fun Run (Jahrgang 2016 und älter)
  • 16.15 Uhr: R5K-Tour (Elite-Lauf 5 km/Nachwuchs/German Road Races)

Die Startzeiten am Sonntag (14. April) im Überblick:

  • 9 Uhr: Marathon
  • 9.30 Uhr: Marathon-Staffeln
  • 10.35 Uhr: Halbmarathon
  • 13.15 Uhr: 10-Kilometer-Lauf
  • 13.40 Uhr: Walking
  • 13.41 Uhr: Nordic Walking

Hannover-Marathon: Der Streckenverlauf

Der Hannover-Marathon startet am Neuen Rathaus. Ziel ist ebenfalls das Neue Rathaus. Der Startschuss fällt am 14. April 2024 um 9 Uhr. Die 42,195 Kilometer lange Strecke verläuft an vielen Sehenswürdigkeiten Hannovers vorbei, zum Beispiel am Schützenplatz, der Heinz-von-Heiden-Arena, dem Maschsee, dem Zoo, der Eilenriede, den Herrenhäuser Gärten und dem Landtag.

Die Athleten laufen über diese Straßen:

Friedrichswall – Friederikenplatz – Lavesallee – Am Schützenplatz – Bruchmeisterallee – Robert–Enke–Straße – Arthur–Menge–Ufer – Kurt–Schwitters–Platz – Rudolf–von–Bennigsen–Ufer – Schützenallee – Brückstraße – Wiehbergstraße – Bothmerstraße – Hildesheimer Straße – Aegidientorplatz – Georgstraße – Bahnhofstraße – Ernst–August–Platz – Fernroder Straße – Berliner Allee – Schiffgraben – Fritz–Behrens–Allee – Waldchaussee – Steuerndieb – Gehägestraße – Hermann–Bahlsen–Allee – Groß–Buchholzer–Straße – Silberstraße – Pasteurallee – Podbielskistraße – Böcklinplatz – Walderseestraße – Bernadotteallee – Fritz–Behrens–Allee – Neues Haus – Hohenzollernstraße – Bödekerstraße – Friesenstraße – Lister Meile – Hamburger Allee – Celler Straße – Edenstraße – Jakobistraße – Voßstraße – Moltkeplatz – Waldstraße – Lister Straße – Bunsenstraße – Lister Kirchweg – Isernhagener Straße – Werderstraße – Vahrenwalder Straße – Büttnerstraße – Karl–Imhoff–Weg – Im Othfelde – Daimlerstraße – Guts–Muths–Straße – Philipsbornstaße – Kopernikusstraße – An der Lutherkirche – Schaufelder Straße – Appelstraße – Alleestraße – Nienburger Straße – Königsworther Platz – Jägerstraße – Lodyweg – Wilhelmshavener Straße – Grotefendstraße – Königsworther Straße – Brühlstraße – Leibnizufer – Friederikenplatz – Friedrichswall

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Üstra setzt am Veranstaltungstag zusätzliche und längere Stadtbahnen ein, damit alle Interessierten zum Marathon fahren können. Auf den Stadtbahnlinien 1, 4 und 7 werden vermehrt Drei-Wagen-Züge eingesetzt, die Linien 1, 2 und 8 sowie 3, 7 und 9 fahren im Innenstadtbereich mit einer höheren Taktun.

Die Anreise mit dem Nahverkehr (Stadtbahnen, Busse, S-Bahnen, Regionalzüge) in der Region Hannover (Zonen ABC) ist für Läufer und Crewmitglieder kostenlos.

Die personalisierte Meldebestätigung und die Startnummer können am jeweiligen Lauftag als Fahrkarte verwendet werden (Läufer bekommen diese im Aufhof). Ehrenamtliche Helfer erhalten Crewausweise, mit denen sie an beiden Veranstaltungstagen den Nahverkehr nutzen können.

Rahmenprogramm zum Marathon

Das Programm rund um den Hannover-Marathon ist vielfältig. Rund um die Strecke sind am Sonntag Vereine, Unternehmen, Bands und Lokalitäten mit verschiedenen Aktionen vertreten. Im Brauhaus Ernst August findet ab 17.30 Uhr eine Finisher-Party statt.

Die traditionelle Pastaparty findet am Familiensamstag von 16 bis 19 Uhr im Casino des Neuen Rathauses statt. Eine Teilnahme muss bei der Anmeldung zum Marathon mitgebucht worden sein.

Der diesjährige Marathon-Gottesdienst unter dem Motto "Laufend dabei" wird von Peti Schmidt und Alexander Schreep gestaltet. Er findet am Samstag um 18 Uhr in der Kreuzkirche statt.

Den Shake Out Run gibt es 2024 zum ersten Mal

Am Tag vor dem Marathon gibt es ein neues Format, das einmal um den Maschsee führt – den Shake out Run. "Verkleidet Euch, schnappt Euch Fahnen Eurer Vereine, Eurer Heimatstädte oder Landesfahnen", schreiben die Veranstalter dazu. Das Einlaufen beginnt am 13. April um 10 Uhr am Fackelträger (Maschsee Nordufer).

Verwendete Quellen
  • marathon-hannover.de
  • hannover.de: "ADAC Hannover Marathon 2024"
  • Pressemitteilung der Üstra: Zusatzfahrten und Kombiticket: An- und Abreise zum ADAC Hannover Marathon mit öffentlichen Verkehrsmitteln (per E-Mail)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website