t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

Hannover: Verkaufsoffene Sonntage 2024 – Termine im Überblick


Shoppen in der Stadt
Verkaufsoffene Sonntage in Hannover

Von t-online, cch

28.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Shoppingcenter in Hannover (Archivbild): Einige Läden in der Innenstadt sind an bestimmten Sonntagen geöffnet.Vergrößern des BildesShoppingcenter in Hannover (Archivbild): Einige Läden in der Innenstadt sind an bestimmten Sonntagen geöffnet. (Quelle: localpic/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Shoppen am Sonntag – das geht ein paar Mal im Jahr. Die Termine der verkaufsoffenen Sonntage in Hannover.

An Sonn- und Feiertagen sind die meisten Geschäfte geschlossen. Doch es gibt Ausnahmen: In unmittelbarer Nähe von Veranstaltungen sind Sonntagsöffnungen möglich. Für 2024 gibt es bereits einige Termine.

Übersicht: Verkaufsoffene Sonntage in Hannover

Die folgenden Termine sind geplant (zum Teil noch nicht genehmigt):

  • 28. April 2024 (Lust auf Fahrrad): Die Geschäfte in der Innenstadt sollen an diesem Tag geöffnet haben.
  • 2. Juni 2024 (Blaues Wunder und Blaulichtmeile): Im Stadtteil Linden und in der Innenstadt ist eine Sonntagsöffnung geplant. In der City präsentieren gleichzeitig Einsatzkräfte auf der Blaulichtmeile ihre Organisationen und Technik. In Linden koordiniert der Verein LindenGut den verkaufsoffenen Sonntag mit Straßenfest, das vom Lindener Marktplatz bis zur Limmerstraße reicht.
  • 8. September 2024 (Regionsentdeckertag): Mehr als 100.000 Einwohner schwärmen jedes Jahr aus, um die Region am Entdeckertag zu erkunden. Unternehmen, Institutionen und Vereine bieten ganz unterschiedliche Veranstaltungen, Führungen und Mitmachaktionen an. In der Innenstadt Hannovers steigt gleichzeitig das Entdeckerfest – dann sind in der Regel auch die Geschäfte offen.
  • 29. September 2024 (Kinderfest und Der Große Preis von Hainholz): Auf der Lister Meile wird an diesem Sonntag das Kinderfest veranstaltet, in den Läden dort können Bürger dann auch shoppen. Das Radrennen "Der Große Preis von Hainholz" soll in dem Stadtteil ebenfalls mit einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert werden.
  • 3. November 2024 (Hannover hilft! – St. Martin und Kunst & Kultur in Hainholz): Im Sinne des Heiligen St. Martin steht an diesem Tag die gegenseitige Hilfe der Hannoveraner im Mittelpunkt. Es werden verschiedene Hilfs- und Spendenaktionen in der Innenstadt organisiert. Zudem gibt es einen St.-Martins-Umzug durch die Stadt – und die Geschäfte sind ebenfalls voraussichtlich geöffnet.

Die Geschäfte haben dann voraussichtlich von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Veranstaltungen an den Tagen beginnen meist schon früher.

 
 
 
 
 
 
 

Verkaufsoffene Sonntage müssen von der Landeshauptstadt vorab genehmigt werden. Dafür ist es notwendig, dass die Verkaufsstellen einen Antrag einreichen. Es gibt einige Sonntage, an denen Öffnungen per se nicht zugelassen werden: Das ist unter anderem Palmsonntag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, Volkstrauertag und Totensonntag.

Verkaufsoffene Sonntage im Umland

In Springe soll der 24. März (Frühlingsmarkt) in der Innenstadt verkaufsoffen sein, ebenso der 9. September (Springer Erdbeer- und Spargelmarkt). Im Stadtteil Eldagsen laden die Geschäfte am 26. Mai (Honigkuchen-Senf-Fest) zum Shoppen ein. In Barsinghausen sollen am 2. Juni (Mowi 2024), 15. September (Tag der Ortsteile) und 10. November (November-Markt mit Laternenumzug) verkaufsoffene Sonntage stattfinden. In der Wedemark ist für den 29. August der Bissendorfer Sonntag mit offenen Geschäften geplant.

Verwendete Quellen
  • entdeckertag.de
  • hannover.de: Warum das Scillablütenfest nicht immer das Blaue Wunder ist
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website