Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Hannover: Radfahrerin prallt gegen Stadtbahn und wird schwer veletzt

Schwer verletzt  

Radfahrerin prallt gegen Stadtbahn

12.07.2021, 09:42 Uhr | t-online

Hannover: Radfahrerin prallt gegen Stadtbahn und wird schwer veletzt. Ein Beamter der Polizei bei einem Einsatz nach einem Unfall in Hannover (Symbolbild): Die Frau war mit ihrem Fahrrad ins Schlenkern geraten. (Quelle: imago images/Bernd Günther)

Ein Beamter der Polizei bei einem Einsatz nach einem Unfall in Hannover (Symbolbild): Die Frau war mit ihrem Fahrrad ins Schlenkern geraten. (Quelle: Bernd Günther/imago images)

Auf ihrem Fahrrad ist eine 68-jährige Frau in Hannover aus dem Gleichgewicht geraten. Als sie dann mit ihrem Rad gegen eine fahrende Stadtbahn krachte, wurde sie schwer verletzt.

Bei einer Kollision mit einer Stadtbahn ist eine 68 Jahre alte Radfahrerin in Hannover schwer verletzt worden. Am Samstagabend war sie auch der Harenberger Straße im hannoverschen Stadtteil Limmer unterwegs, als sie mit ihrem Rad ins Schlingern geriet. Sie prallte gegen eine parallel zu ihr fahrende Stadtbahn und stürzte. 

Die 68-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Straße zeitweise gesperrt werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 5.100 Euro.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: