Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Eine Tote bei schwerem Unfall mit Lkw und Linienbus

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 10.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Empfohlener externer Inhalt
Glomex Video Player

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Glomex Video Player-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Glomex Video Player-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Lkw prallte in Linienbus: Bilder von der Unfallstelle zeigen ein Tr├╝mmerfeld. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Langenhagen bei Hannover hat sich ein Unfall mit einem

Am Montagabend ist es an der Kreuzung Vinnhorster Stra├če und Brinker Stra├če zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Unfall gegen 18.20 Uhr sind ein Lkw und ein Linienbus zusammengeprallt. Der Linienbus war voll besetzt und wurde laut Polizeiangaben "offenbar mit voller Wucht" von einem Lkw gerammt. (Bilder der Unfallstelle sehen Sie im Video oben oder hier.)

Eine 29-j├Ąhrige Frau ist bei dem Unfall get├Âtet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zudem hat es neben den beiden Fahrern auch 15 Verletzte gegeben ÔÇô vier davon schwer. Laut der Polizei habe die Tote im Bus gestanden und sei herausgeschleudert worden.

Wie die Sprecherin sagte, wollte der Lkw an der Kreuzung geradeaus fahren ÔÇô von rechts sei der Gelenkbus der Linie 380 gekommen. Es gebe Zeugen, die sagen, die Ampel sei zum Unfallzeitpunkt aus gewesen. Andere Zeugen w├╝rden aber andere Angaben machen. Es w├╝rden noch weitere Zeugen gesucht.

Auch Kinder unter den Verletzten

Der 46 Jahre alte Lkw-Fahrer und der 45 Jahre alte Busfahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Unter den verletzten Fahrg├Ąsten seien vier Kinder, eines sei schwer verletzt und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Weitere Artikel

Party mit 130 G├Ąsten
Feiernde schlagen und bespucken Polizisten bei Kontrolle
Polizeikr├Ąfte bei einem n├Ąchtlichen Einsatz (Symbolbild): Die Polizei hat ein Verfahren wegen Versto├čes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Polizei sucht Zeugen
Randaliererin besch├Ądigt Streifenwagen und tritt Mann
Ein Polizeifahrzeug (Symbolbild): Die Frau wurde festgenommen.

Reiterin verletzt
15-J├Ąhrige werfen B├Âller auf Reiterhof und z├╝cken Messer
Aufgeschreckte Pferde galoppieren auf einer Weide (Symbolbild): In Hannover haben Jugendliche Pferde mit Feuerwerksk├Ârpern aufgeschreckt.


Bus und Sattelzug sind durch den Aufprall schwer besch├Ądigt worden. Der Bus hat eine deutliche Eindellung an der Seite, beim Lkw ist die Front zerst├Ârt. Ein Sprecher der Feuerwehr Langenhagen beschrieb die Situation der "HAZ" gegen├╝ber als chaotisch.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FeuerwehrPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website