Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

"H" wie "Hannover": Buchstabiertafel wird überarbeitet

Oldenburg  

"H" wie "Hannover": Buchstabiertafel wird überarbeitet

16.08.2021, 06:39 Uhr | dpa

"H" wie "Hannover": Buchstabiertafel wird überarbeitet. Ortsschild der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover

Ein Ortsschild der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Foto: picture alliance/Rainer Jensen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Hannover und Oldenburg könnten bald in der Buchstabiertafel für die Buchstaben "H" und "O" stehen. Das Deutsche Institut für Normung (DIN) will die Buchstabiertafel für Wirtschaft und Verwaltung überarbeiten. Die Buchstaben sollten nicht mehr länger mit Namen, sondern mit Städtenamen verdeutlicht werden, teilte das DIN mit. In einem Entwurf sind die Städte vorgestellt worden, die es in die endgültige Version schaffen könnten. "Hannover" statt "Heinrich" und "Oldenburg" statt "Otto" könnte es künftig heißen.

"Wir freuen uns, dass es Hannover in die Liste geschafft hat. Vor dem Hintergrund der unrühmlichen Geschichte der Buchstabiertafel ist diese Erneuerung eine gute Lösung", sagte der Finanz- und Ordnungsdezernent der Landeshauptstadt Hannover, Axel von der Ohe. Die Nationalsozialisten hatten aus der Buchstabiertabelle jüdische Namen entfernt und durch Begriffe ersetzt, die sich bis jetzt gehalten haben, zum Beispiel "Nordpol" für "Nathan".

Auch die Stadt Oldenburg begrüßt den Vorschlag des DIN. "Es ist aus unserer Sicht eine gute Idee für die Buchstabiertafel, künftig Städtenamen zu nutzen. O für Oldenburg, klingt doch richtig gut und zwischen Nürnberg und Potsdam fühlen wir uns auch richtig gut aufgehoben", sagte der Stadtsprecher von Oldenburg, Reinhard Schenke.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: