• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Hannover R├╝ck: Steigende Preise nach j├╝ngsten Katastrophen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnwetter: Hier kracht es in der NachtSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Hannover R├╝ck: Steigende Preise nach j├╝ngsten Katastrophen

Von dpa
13.09.2021Lesedauer: 2 Min.
Hannover R├╝ck
Der Hauptsitz des R├╝ckversicherers Hannover R├╝ck. (Quelle: Silas Stein/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der R├╝ckversicherer Hannover R├╝ck rechnet nach der Hochwasserkatastrophe in Europa und Hurrikan "Ida" in den USA mit weiteren Preiserh├Âhungen in der Schaden-R├╝ckversicherung. Nur so k├Ânnten R├╝ckversicherer zuverl├Ąssigen Risikoschutz in einem zunehmend herausfordernden Umfeld bieten, sagte Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz laut Mitteilung am Montag in Hannover. Bei der bevorstehenden Vertragserneuerung mit Erstversicherern wie Allianz und Axa erwartet er vor allem in den von Sch├Ąden betroffenen Regionen einen Anstieg des Preisniveaus.

Die Zerst├Ârungen durch die Hochwasserkatastrophe in Deutschland und Nachbarl├Ąndern d├╝rfte die Versicherungsbranche nach Sch├Ątzung der Hannover R├╝ck mindestens 7,5 Milliarden Euro kosten. Der Vorstand erwartet hierzulande daher eine deutliche Anpassung der Konditionen. Auch in der Cyber-Versicherung gegen die zunehmenden Attacken auf Computersysteme rechnet die Hannover R├╝ck mit weiteren Preiserh├Âhungen.

An ihrem Gewinnziel h├Ąlt die Hannover R├╝ck trotz der j├╝ngsten Katastrophen fest: Er erwarte f├╝r 2021 weiterhin einen ├ťberschuss zwischen 1,15 und 1,25 Milliarden Euro, sagte Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz am Montag in einer Telefonkonferenz.

Wie teuer die Zerst├Ârungen durch Hurrikan "Ida" in den USA die Hannover R├╝ck zu stehen kommen, wagte das Management noch nicht zu prognostizieren. Daf├╝r sei es "viel zu fr├╝h", sagte Vorstandsmitglied Sven Althoff. Dies zeige sich auch an den bisherigen Sch├Ątzungen von Experten: Diese bezifferten die gesamten versicherten Sch├Ąden bisher auf etwa 15 bis 30 Milliarden US-Dollar (12,7 bis 25,4 Mrd Euro). Ihre voraussichtliche Belastung durch die Flutkatastrophen in Deutschland hatte die Hannover R├╝ck bisher auf 200 bis 250 Millionen Euro beziffert.

Anlass der Prognosen ist das traditionelle R├╝ckversicherer-Treffen in Monte Carlo, das wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr schon zum zweiten Mal online stattfindet. R├╝ckversicherer mindern die Risiken anderer Versicherer oder Erstversicherer, zum Beispiel f├╝r den Fall von Gro├čschadensereignissen. Vereinfacht gesagt dienen sie als Versicherung der Versicherungsbranche.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Robert-Enke-Stra├če": ├ťstra benennt Haltestelle um
Von Patrick Schiller
DeutschlandEuropaHurrikanUSA

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website