Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

19-Jähriger bei Streit in Hannover mit Stichen verletzt – Verdächtiger in U-Haft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFake-Plakate gegen Grüne im UmlaufSymbolbild für einen TextLottospieler holt eine knappe halbe Million EuroSymbolbild für einen TextUnfall mit Puma-Panzern: Zwölf VerletzteSymbolbild für einen TextToter Junge in Wunstorf: "Hinrichtung"Symbolbild für einen TextFehler in Werbung sorgt für LacherSymbolbild für einen TextMord an Teenager: Schule äußert sichSymbolbild für einen TextVierjähriger getötet: Überstellung stocktSymbolbild für einen TextProblemwolf darf erschossen werdenSymbolbild für einen Text"Wenn ein Clan-Mitglied droht, hat das andere Qualität"Symbolbild für einen TextJunge tot: Teenager plante Tat monatelang

19-Jähriger bei Streit in Hannover mit Stichen verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 16.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht an einem Polizeifahrzeug (Symbolbild): Ein weiterer Verdächtiger wurde von der Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt.
Blaulicht an einem Polizeifahrzeug (Symbolbild): Ein weiterer Verdächtiger wurde von der Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt. (Quelle: Sabine Gudath/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Hannover soll ein 32-Jähriger auf einen jungen Mann eingestochen haben. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsversuchs.

Ein 19-Jähriger ist bei einem Streit mit zwei anderen Männern in Hannover mit einer Stichwaffe schwer verletzt worden. Er bat in einem nahe liegenden Hotel um Hilfe und wurde dann per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Kurz nach der Tat am Donnerstagabend nahmen Einsatzkräfte in der Nähe die zwei mutmaßlichen Täter fest. Die 32 und 39 Jahre alten Männer hätten unter Alkoholeinfluss gestanden und seien zunächst in Polizeigewahrsam gekommen, hieß es.

Messerstiche in Hannover: Tatverdächtiger in U-Haft

Der 39-Jährige kam den Angaben zufolge später wieder auf freien Fuß. Der 32-Jährige wurde am Freitag einem Haftrichter vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft. Es wird wegen eines Tötungsversuchs ermittelt.

Nach bisherigen Erkenntnissen seien die beiden Männer mit dem 19-Jährigen wohl in einer Wohnung in Streit geraten. Die Auseinandersetzung sei dann mutmaßlich auf der Straße fortgesetzt worden. Dort habe einer der Männer mit einer bislang unbekannten Waffe auf den Oberkörper des 19-Jährigen eingestochen. Worum es bei dem Streit ging, war noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Baum stürzt auf Autobahn – Lkw kracht hinein
  • Patrick Schiller ist t-online Regio Redakteur in Hannover.
Von Patrick Schiller
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website