t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Köln: Mann begibt sich für Leergut in Lebensgefahr


Einsatz am Kölner Hauptbahnhof
Mann begibt sich für Leergut in Lebensgefahr

Von t-online, mec

10.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Einsatz der Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof (Symbolfoto): Ein leichtsinniger Dieb wurde dort gefasst.Vergrößern des BildesEinsatz der Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof (Symbolfoto): Ein leichtsinniger Dieb wurde dort gefasst. (Quelle: (c) Jacob Maibaum - Referat 66)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Leichtsinnige Aktion am Kölner Hauptbahnhof: Ein junger Mann ist durch die Gleise gelaufen, um am Versorgungsgleis an Leergutkästen heranzukommen. Neben einer Zug-Schnellbremsung hatte das Ganze noch weitere Folgen.

Ein wohnungsloser Mann hat am Donnerstagmorgen für Chaos am Kölner Hauptbahnhof gesorgt. Das teilte die Bundespolizei jetzt mit. Der 27-Jährige war demnach an den Bahnsteigen 3 und 4 durch die Gleise gelaufen, um Leergut zu stehlen. Der Regionalzug RE1 leitete wegen dem Dieb sogar eine Schnellbremsung ein.

Beobachtet bei seiner leichtsinnigen Aktion hatte den Mann die Bahnsteigaufsicht. Zwischen Bahnsteig 3 und 4 befindet sich das Versorgungsgleis, das nicht für Reisende vorgesehen ist. Dort, so die Polizei, habe der Mann die Leergutkisten an sich genommen.

Auf Zurufe, er solle sich dort wegbegeben, reagierte er nicht, so die Polizei. Eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn veranlasste, dass der einfahrende Regionalzug eine Schnellbremsung einlegte. Der Gleisläufer muss sich nun den Folgen stellen: Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr, Diebstahl des Leerguts und ein Platzverweis für den Bahnhof, "um eine Wiederholungstat zu vermeiden", heißt es von der Polizei.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website