t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Komischer Geruch in ganz Köln – das steckt dahinter


Vorfall bei Shell
Komischer Geruch in ganz Köln – das steckt dahinter

Von t-online, mh

Aktualisiert am 03.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Shell-Raffinerie in Köln: In Godorf musste der Konzern beim Hochfahren einer Anlage Gase abfackeln.Vergrößern des BildesShell-Raffinerie in Köln: In Godorf musste der Konzern beim Hochfahren einer Anlage Gase abfackeln. (Quelle: Vincent Kempf)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Es könnte sein, dass es am Mittwochmorgen in einigen Teilen Kölns merkwürdig riecht. Der Grund ist ein Stromausfall.

Wenn Kölner am Mittwochmorgen lüften oder das Haus verlassen, könnte es sein, dass sie einen seltsamen Geruch wahrnehmen. Der Grund dafür ist ein Vorfall in der Shell-Raffinerie in Köln-Godorf. Dort wurde Gas abgefackelt. Die Flamme und die Rauchsäule sind weithin sichtbar gewesen. Laut Feuerwehr könne es durch die Verbrennung zu Geruchsbelästigung kommen. Gesundheitsgefahr bestehe nicht.

Trotzdem waren die Anwohner im Kölner Süden aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten und Lüftungsanlagen anzuschalten. Inzwischen hat die Feuerwehr die Warnung aufgehoben.

Auslöser für die Flamme bei Shell war ein kurzfristiger Stromausfall gegen drei Uhr im Kölner Süden durch eine Störung im Netz. Beim Wiederanfahren der Anlage kam es dann zu der Flamme. Der Stromausfall hatte außerdem auch Anwohner getroffen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website