t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Kölner Metzgereien in Personalnot: Azubis aus Indien als Lösung?


Personalmangel im Handwerk
Kölner Metzgereien holen Azubis aus Indien

Von t-online, fe

Aktualisiert am 09.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Fleischer bei der Arbeit (Symbolbild): Die Fleischer-Innung Köln setzt nun auf Azubis aus Indien.Vergrößern des BildesEin Fleischer bei der Arbeit (Symbolbild): Die Fleischer-Innung Köln setzt nun auf Azubis aus Indien. (Quelle: imago stock&people)
Auf WhatsApp teilen

Während der Mangel an Auszubildenden im Deutschen Handwerk anhält, will die Kölner Fleischer-Innung ungewöhnliche Wege gehen und setzt auf indische Azubis.

Dem Handwerk mangelt es an Auszubildenden, den Betrieben entsprechend an Mitarbeitern. Im Lebensmittelgewerbe etwa hat sich die Zahl der Ausbildungsplätze in den letzten zehn Jahren halbiert. Und das macht sich immer deutlicher bemerkbar. Die Metzgerei Stock in Nippes zum Beispiel wird so nach Weihnachten schließen, weil sich kein Personal findet, das den Traditionsbetrieb weiterführen könnte.

Die Kölner Fleischer-Innung möchte deshalb vermehrt auf ausländische Kräfte setzen. Wie der "Express" berichtete, sollen indische Azubis den Bedarf in Kölner Fleischbetrieben decken.

Damit folgt Köln einem Beispiel aus Baden-Württemberg. Im Kreis Lörrach sind schon seit einigen Monaten Auszubildende aus Indien in den Metzgereien und Fleischereien tätig. "Wir kooperieren mit einer Firma in Indien, die dort derzeit Männer und Frauen rekrutiert", zitiert der "Express" Artur Tybussek, den Geschäftsführer der Fleischer-Innung Köln.

Die Azubis aus Indien müssen für ihre Tätigkeit in Deutschland einen Sprachkurs absolvieren, den Flug und die Unterkunft in Deutschland zahlen die hier ansässigen Betriebe.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website