t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Hennef: Taxi fährt auf B8 in Gegenverkehr – schwerer Unfall


Taxi fährt in den Gegenverkehr – schwerer Unfall

Von t-online, fe

01.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Der Unfallwagen: Drei Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht.Vergrößern des BildesDer Unfallwagen: Drei Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht. (Quelle: Marius Fuhrmann)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Auf der Bundesstraße 8 in Hennef hat sich am Freitagmittag ein schwerer Unfall ereignet. Drei Menschen wurden dabei verletzt, zwei von ihnen schwer.

Gegen 11.40 Uhr fuhr ein 78-jähriger Taxifahrer aus dem Westerwaldkreis mit seinem 55-jährigen Fahrgast in Richtung Siegburg. Entgegen kam ihnen ein 23-Jähriger in einem Škoda. Das berichtete die Polizei an der Unfallstelle. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet der Taxifahrer in Höhe der Ortschaft Käsberg in den Gegenverkehr, wo er mit dem Auto des 23-Jährigen zusammenstieß.

Das Taxi wurde zurück auf die rechte Fahrspur geschleudert, der Škoda wurde herumgerissen und kam mit starken Schäden im Grünstreifen zum Stehen. Der junge Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen, war laut Polizei aber ansprechbar. Der Taxifahrer wurde leicht, sein Fahrgast schwer verletzt, sie kamen ebenfalls ins Krankenhaus.

Die B8 blieb für rund zwei Stunden gesperrt, bis die Autos abgeschleppt waren. Der Schwerlastverkehr in Richtung Altenkirchen floss über Ausweichstrecken ab.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website