t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Razzia gegen Schleuser – auch in Köln und Düsseldorf


Spezialkräfte im Einsatz
Razzia gegen Schleuser – auch in Köln und Düsseldorf

Von t-online, nfr

21.02.2024Lesedauer: 1 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240221-99-65960Vergrößern des BildesSchwer bewaffnete Elite-Polizisten bei der Razzia am Mittwochmorgen (Quelle: Justin Brosch)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bundesweit laufen seit Mittwochmorgen Einsätze der Bundespolizei gegen mutmaßliche Schleuser. Auch in Köln und Düsseldorf gab es Durchsuchungen.

Die Tatverdächtigen sollen nach Berichten des WDR offenbar Menschen illegal nach Großbritannien geschleust haben, vor allem mit kleinen Booten über den Ärmelkanal. Auch in Bergisch-Gladbach soll nach Angaben der "Bild" ein Einsatz stattgefunden haben

Mehr als 700 Bundespolizisten im Einsatz

Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es 28 Durchsuchungsobjekte, mehr als 700 Bundespolizisten sind im Einsatz. Insgesamt sollen 25 europäische Haftbefehle vollstreckt werden. Weil die Schleuser zum Teil bewaffnet sind, sind überall schwer bewaffnete Spezialeinheiten im Einsatz

Auch in Köln-Seeberg (bei Chorweiler) und Düsseldorf soll es demnach Durchsuchungen von bewaffneten Spezialkräften gegeben haben, berichtet das Onlineportal "Tag24.de" Gegen wen sich der Vorwurf der illegalen Schlepperei genau richtet, ist aktuell nicht bekannt. Trotzdem sollen bei der Razzia 25 Haftbefehle vollstreckt werden. Die europaweite Aktion soll noch bis zum Mittag laufen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website