t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Köln: Schiff aus den Niederlanden prallt auf dem Rhein gegen anderes Schiff


Bei Köln-Merkenich
Frontal-Crash: Schiffe prallen auf dem Rhein gegeneinander

Von t-online, fe

Aktualisiert am 18.06.2024Lesedauer: 1 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240107-911-010943Vergrößern des BildesSchiff auf dem Rhein (Archivbild): Die Wasserschutzpolizei ermittelt. (Quelle: Roberto Pfeil / dpa)
Auf WhatsApp teilen

Auf dem Rhein bei Köln prallen mitten in der Nacht zwei Schiffe gegeneinander. Die Wasserschutzpolizei muss nun die Hintergründe ermitteln.

Unfall auf dem Rhein: In der Nacht auf Dienstag (18. Juni) sind auf der Höhe des Stadtteils Merkenich zwei Schiffe kollidiert. Laut Wasserschutzpolizei ereignete sich der Unfall gegen 3.15 Uhr auf dem Rheinkilometer 699,5.

Demnach war ein Personenschiff mit 172 Passagieren und 42 Besatzungsmitgliedern von Nimwegen in den Niederlanden nach Köln unterwegs. Dann kam ihm ein unbeladenes Tankmotorschiff entgegen, das in Niehl mit dem Ziel Gelsenkirchen abgelegt hatte.

Beide Schiffen prallten frontal zusammen, Personen wurden nicht verletzt. Auch seien keine Betriebsstoffe ausgelaufen, sodass beide Schiffe ihre Fahrt trotz Sachschäden fortsetzen konnten.

Die Wasserschutzpolizei ermittelt zu der Unfallursache und prüft, ob ein technischer Defekt oder menschliches Versagen Auslöser für den Zusammenstoß war.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website