Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Lanxess-Arena verkauft wegen Corona Getränkevorräte

Bier und Softdrinks  

Lanxess-Arena verkauft wegen Corona-Krise ihre Getränkevorräte

26.05.2020, 16:30 Uhr | dpa

Köln: Lanxess-Arena verkauft wegen Corona Getränkevorräte. Die Kölner Lanxess-Arena in Köln: Dort wurden wegen der Corona-Krise keine Getränke verkauft, die nun in einer Aktion unter die Menschen gebracht werden sollen. (Quelle: dpa/Berg)

Die Kölner Lanxess-Arena in Köln: Dort wurden wegen der Corona-Krise keine Getränke verkauft, die nun in einer Aktion unter die Menschen gebracht werden sollen. (Quelle: Berg/dpa)

Die Kölner Lanxess-Arena will ihre in der Corona-Krise liegengebliebenen Lebensmittel- und Getränkevorräte verkaufen. Zu kaufen gibt es auch große Bierfässer.

In der Kölner Lanxess-Arena dürfen wegen der Corona-Krise schon seit März keine größeren Veranstaltungen mehr stattfinden. Die Betreiber sitzen deswegen auf einer großen Menge an Getränken, die sie nun in Köln verkaufen wollen.

Die Betreiber wollen so verhindern, dass die Waren weggeworfen werden müssen. Der Ausverkauf soll am Samstag (30. Mai) von 12 bis 16 Uhr stattfinden, wie die Arena am Dienstag mitteilte.

"Zu kaufen gibt es alles von 50-Liter-Bierfässern über Flaschenbier bis hin zu alkoholfreien Softdrinks", hieß es. Dabei werde die Arena-Gastronomie "eine Sonderpreispolitik fahren". Der Verkauf sei in Form eines "Drive-In"-Systems für Autos geplant. Es gelte Mundschutzpflicht. Die Lanxess-Arena ist seit Anfang März wegen der Pandemie lahmgelegt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal