• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • K├Âln/Kerpen: Razzia im Gewerbegebiet ÔÇô Polizei hebt Drogenlabor aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextBadeunfall bei Summerjam ÔÇô Gro├čfahndungSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Razzia in K├Âln ÔÇô Polizei hebt Drogenlabor aus

Von dpa
Aktualisiert am 17.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Ermittler in einem Geb├Ąude: Ein Grundst├╝ck in der Oskar-J├Ąger-Stra├če wurde bei einer Razzia durchsucht.
Ein Ermittler in einem Geb├Ąude: Ein Grundst├╝ck in der Oskar-J├Ąger-Stra├če wurde bei einer Razzia durchsucht. (Quelle: Henning Kaiser/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In K├Âln sind Ermittler mit einem Gro├čaufgebot gegen mutma├čliche Drogenh├Ąndler vorgegangen. Mehrere Objekte wurden durchsucht. Dabei entdeckte die Polizei offenbar belastendes Material.

Mit einem Gro├čeinsatz sind Ermittler in K├Âln und im Rhein-Erft-Kreis dem Verdacht des gro├čangelegten Drogenhandels nachgegangen. Polizei, Staatsanwaltschaft und Steuerfahndung durchsuchten am Dienstagmorgen mehrere Objekte. Auch Spezialeinheiten und Sp├╝rhunden waren seit fr├╝hmorgens im Einsatz.

Dabei haben die Beamten in gro├čem Umfang Grundstoffe f├╝r Drogen sichergestellt. Dabei handele es sich um mehrere Hundert Kilo, m├Âglicherweise sogar Tonnen, erkl├Ąrte die Staatsanwaltschaft.

Weitere Details findet ihr oben im Video.

Durchsucht worden seien zehn Wohnungen und Gewerber├Ąume mutma├člicher Drogendealer. In einem Objekt entdeckten die Ermittler ein Drogenlabor, in dem auch Ecstasy-Tabletten gepresst worden seien. Zudem wurde Bargeld und eine Schusswaffe sichergestellt. Vier Beschuldigte wurden festgenommen.

Ermittler verlassen ein Objekt: In K├Âln hat es Durchsuchungen wegen Drogenhandels gegeben.
Ermittler verlassen ein Objekt: In K├Âln hat es Durchsuchungen wegen Drogenhandels gegeben. (Quelle: Henning Kaiser/dpa-bilder)

Hintergrund der Aktion waren Vorw├╝rfe gegen insgesamt sechs Deutsche im Alter von 25 bis 56 Jahren. Sie sollen seit 2018 in gro├čem Stil Drogen wie MDMA, Ecstasy, Amphetamin und Marihuana im Darknet und auf anderen Wegen verkauft haben.

Einzelheiten wollten Polizei und Staatsanwaltschaft zun├Ąchst nicht nennen. An den Razzien waren mehr als 60 K├Âlner Polizisten, Kr├Ąfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK), Staatsanw├Ąlte und Steuerfahnder beteiligt. Bei der Festnahme sei ein Beschuldigter leicht verletzt worden, erkl├Ąrte die Staatsanwaltschaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Badeunfall bei Summerjam ÔÇô Rettungstaucher im Einsatz
Von Michael Hartke
DrogenPolizeiRhein-Erft-Kreis

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website