Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Frau fährt durch Glasscheibe – wegen Streitigkeiten

Wegen Streitigkeiten?  

Autofahrerin fährt durch Glasscheibe – mit Absicht

11.03.2021, 13:16 Uhr | dpa

Köln: Frau fährt durch Glasscheibe – wegen Streitigkeiten. Blaulicht an einem Polizeiwagen (Symbolbild): Die Kölner Polizei ermittelt gegen eine Autofahrerin, die gegen ein Gebäude fuhr. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Blaulicht an einem Polizeiwagen (Symbolbild): Die Kölner Polizei ermittelt gegen eine Autofahrerin, die gegen ein Gebäude fuhr. (Quelle: Sven Simon/imago images)

In Köln ist eine Frau mit dem Auto gegen ein Gebäude gefahren, zuvor hatte sie ein anderes Auto gerammt. Die Polizei vermutet, dass sie das absichtlich gemacht hat. 

Eine Autofahrerin soll in Köln absichtlich durch eine große Glasscheibe in eine Autowerkstatt gerauscht sein. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler von einer gezielten Fahrt gegen das Gebäude am Mittwochmorgen aus, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte.

Zuvor soll die Frau auf einem Parkplatz gezielt ein anderes Auto gerammt haben. Als möglicher Hintergrund des Verhaltens werden private Streitigkeiten vermutet. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden wird als hoch beschrieben. Gegen die 43-Jährige wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Die Frau soll keine gültige Fahrerlaubnis besitzen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: