Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Razzia bei "Hells Angels"-Mitgliedern – Verdacht auf Drogenhandel

Verdacht auf Drogenhandel  

Razzia bei "Hells Angels"-Mitgliedern in Köln

13.07.2021, 11:45 Uhr | dpa, fas

Köln: Razzia bei "Hells Angels"-Mitgliedern – Verdacht auf Drogenhandel . Ein Polizist steht am Eingang eines Hauses in Köln-Bilderstöckchen, in dem am frühen Morgen eine Wohnung durchsucht wurde: Unter den Verdächtigen sollen Mitglieder der Hells Angels sein. (Quelle: Vincent Kempf)

Ein Polizist steht am Eingang eines Hauses in Köln-Bilderstöckchen, in dem am frühen Morgen eine Wohnung durchsucht wurde: Unter den Verdächtigen sollen Mitglieder der Hells Angels sein. (Quelle: Vincent Kempf)

SEK-Einsatz am frühen Morgen: Die Polizei hat am Dienstag die Wohnungen von fünf Männern in Köln durchsucht, die mit Kokain handeln sollen. Unter den Verdächtigen sollen auch Mitglieder der "Hells Angels" sein.

Die Polizei hat am Dienstagmorgen die Wohnungen von fünf Männern in Köln durchsucht. Dabei kamen auch Spezialkräfte zum Einsatz. Hintergrund sind Ermittlungen gegen zwei unabhängig voneinander agierende Gruppen, die gewerbsmäßig mit Kokain handeln sollen, wie die Polizei mitteilte. In beiden Verfahren seien Mitglieder der Rocker-Gruppe "Hells Angels" involviert, auch bei den Razzien am Dienstag sei es um Wohnungen mutmaßlicher Mitglieder der Rockerbande gegangen, wie ein Polizeisprecher bestätigte.

Die durchsuchten Wohnungen der Männer im Alter zwischen 24 und 32 Jahren liegen demnach in den Kölner Stadtgebieten Seeberg, Bilderstöckchen, Bocklemünd/Mengenich und Longerich. Die Ermittlungen gegen die Tatverdächtigen seien nach Auswertungen von sogenannten Encrochat-Daten ins Rollen gekommen. Dabei geht es um Daten aus der Kommunikation mit verschlüsselten Mobiltelefonen des Providers Encrochat.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Telefonat mit der Polizei Köln

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: