• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • Steinmeier: Biolek war eigentlicher Erfinder der Talkshow


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Steinmeier: Biolek war eigentlicher Erfinder der Talkshow

Von dpa
23.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Alfred Biolek
Der ehemalige Moderator Alfred Biolek spricht w├Ąhrend eines Interviews im Hotel Stadtpalais. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundespr├Ąsident Frank-Walter Steinmeier hat dem Adoptivsohn von Alfred Biolek zum Tod seines Vaters kondoliert. "Mit Alfred Biolek verliert unser Land eine seiner bekanntesten Pers├Ânlichkeiten der Unterhaltung - und einen gro├čartigen Menschen, der das Leben liebte und es genoss", schrieb Steinmeier. "Ihr Vater war der eigentliche Erfinder der 'Talkshow'. Niemand hat die Kultur des Gespr├Ąchs und des Zuh├Ârens so gepflegt wie Alfred Biolek. Er war ein Gastgeber im besten Sinn."

Biolek war am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Der fr├╝here Fernsehmoderator und Talkmaster sei in seiner K├Âlner Wohnung friedlich eingeschlafen, sagte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie der Deutschen Presse-Agentur.

"Seine Sendungen "K├Âlner Treff" oder "Boulevard Bio" geh├Ârten mit zum Qualit├Ątsvollsten im Deutschen Fernsehen", so Steinmeier weiter. Daf├╝r und f├╝r viele andere "wundervolle Sendungen" sei er zu Recht vielfach ausgezeichnet worden. Mit seiner Stiftung "Hilfe f├╝r Afrika" habe sich Biolek f├╝r Jugendliche in S├╝dafrika eingesetzt und deren Lebenschancen verbessert. "Seine Arbeit bleibt ein Hoffnungszeichen f├╝r Frieden und Gerechtigkeit und ein Beispiel daf├╝r, wie viel Gutes ein Einzelner in unserer Einen Welt bewirken kann."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Vier Nobodys treten bald in der Lanxess-Arena auf
Alfred BiolekFrank-Walter SteinmeierTalkshow

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website