Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln/A3: Wohnmobil umgekippt – Teenager schwer verletzt

Wohnmobil kippt um  

Teenager schwer verletzt nach Unfall mit Polizeiauto

02.08.2021, 15:14 Uhr | dpa, t-online

Köln/A3: Wohnmobil umgekippt – Teenager schwer verletzt. Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild): Am Montagmorgen staute sich der Verkehr am Dreieck Heumar auf der A3. (Quelle: dpa/Carsten Rehder)

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild): Am Montagmorgen staute sich der Verkehr am Dreieck Heumar auf der A3. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Autofahrer mussten am Montagmorgen Geduld auf der A3 zwischen dem Kreuz Köln-Ost und dem Autobahndreieck Heumar mitbringen: Nach einem Unfall staute sich der Verkehr auf zehn Kilometern.

Nach einem Unfall mit einem Wohnmobil und zwei Autos – darunter einem Streifenwagen der Polizei – kam es auf der A3 zwischen Köln und Leverkusen zu erheblichen Verzögerungen im morgendlichene Berufsverkehr.

Wie die Polizei mitteilte, habe ein 40-Jähriger mit seinem Renault in der Nacht die Fahrspur gewechselt und unmittelbar vor einem Streifenwagen eingeschert. Der Polizeiwagen fuhr auf, woraufhin der Renault gegen einen Wohnmobil schleuderte, das schließlich umkippte. Ein 18-jähriger Insasse des Wohnmobils wurde dabei schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Kurz vor dem Autobahndreieck Heumar staute sich der Verkehr am Montag gegen 6.20 Uhr auf rund zehn Kilometer, wie ein Polizeisprecher mitteilte, nur eine Spur war während der Aufräumarbeiten frei. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten Berufspendler zeitweise mehr als 60 Minuten mehr Zeit einplanen. Der WDR meldete auch um kurz vor 8 Uhr noch zehn Kilometer Stau, allerdings seien die Bergungsarbeiten abgeschlossen und alle Fahrstreifen wieder frei, mehr als eine Stunde später lief der Verkehr fast wieder fließend.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: