Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Schwerer Unfall auf der A1 bei Köln: Vollsperrung Richtung Dortmund aufgehoben

Kreuz Leverkusen  

Schwerer Unfall auf A1 – Vollsperrung Richtung Dortmund aufgehoben

09.09.2021, 15:46 Uhr | pb, t-online

Schwerer Unfall auf der A1 bei Köln: Vollsperrung Richtung Dortmund aufgehoben. Stau am Autobahnkreuz 1 (Archivfoto): Dort hat es am Donnerstag einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: imago images/Hans Blossey)

Stau am Autobahnkreuz 1 (Archivfoto): Dort hat es am Donnerstag einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: Hans Blossey/imago images)

Schwerer Zusammenstoß am Kreuz Leverkusen: Ein Mann ist von einem Auto erfasst worden. Die Autobahn in Richtung Dortmund war gesperrt. Es kam zu langen Staus.

Zwischen dem Kreuz Leverkusen und dem Kreuz Burscheid ist es am Donnerstagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen – mit Folgen für alle, die dort unterwegs waren. Die Strecke auf der Autobahn 1 in Richtung Dortmund war bis zum Mittag voll gesperrt. Das Einsatzteam der Polizei war auf der Fahrbahn unterwegs, sagte am Nachmittag ein Sprecher zu t-online. 

Laut einer Mitteilung der Polizei Köln hat am Vormittag ein Auto einen Fußgänger erfasst, der auf der Strecke unterwegs war. Rettungskräfte versuchten, die Person noch zu reanimieren – sie erlag jedoch noch an Ort und Stelle ihren Verletzungen. 

Schwerer Unfall vor Köln: Person stirbt auf Autobahn

Der Unfall hat Auswirkungen auf den Verkehr am Kreuz Leverkusen: Dort staute sich der Verkehr. Das berichtet der ADAC in seinen Verkehrsinformationen. Auch nach der Aufhebung der Vollsperrung rollte der Verkehr nur langsam an. 

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Verwendete Quellen:
  • Adac.de Staumelder
  • Mitteilung der Polizei Köln vom 9. September 2021
  • Telefonat mit der Polizei Köln
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: