• Home
  • Regional
  • K√∂ln
  • K√∂ln: Woelki soll Papst "alt" und "realit√§tsfremd" genannt haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextSch√ľsse vor Nachtclub in Oslo ‚Äď ToteSymbolbild f√ľr einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild f√ľr einen TextRussen legen J.K. Rowling einSymbolbild f√ľr einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f√ľr einen TextPolizisten brechen Frau Augenh√∂hleSymbolbild f√ľr einen TextGiffey f√§llt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f√ľr einen TextDocumenta-Skandal: K√ľnstler melden sichSymbolbild f√ľr einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f√ľr ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f√ľr einen TextFrankfurt verpflichtet Wunschst√ľrmerSymbolbild f√ľr einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen √ľber KrebserkrankungSymbolbild f√ľr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Woelki soll Papst "alt" und "realitätsfremd" genannt haben

Von t-online, cco

Aktualisiert am 04.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Erzbischof Rainer Maria Woelki bei seiner Amtseinf√ľhrung in der Berliner Hedwigskathedrale (Archivbild): Der 65-J√§hrige will auch nach seiner Auszeit im Amt bleiben.
Erzbischof Rainer Maria Woelki bei seiner Amtseinf√ľhrung in der Berliner Hedwigskathedrale (Archivbild): Der 65-J√§hrige will auch nach seiner Auszeit im Amt bleiben. (Quelle: epd/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einer p√§pstlich verordneten Auszeit ist Kardinal Rainer Maria Woelki zur√ľck im Amt. Bei einer Tagung des Di√∂zesanpastoralrats (DPR) √§u√üerte der 65-J√§hrige nun deutliche Kritik gegen Papst Franziskus.

Der K√∂lner Kardinal Rainer Maria Woelki hat in seinem wichtigsten Beratungsgremium f√ľr einen gemeinsamen Neuanfang im gr√∂√üten deutschen Bistum geworben.

Er wolle Erzbischof bleiben, lege sein Schicksal aber in die H√§nde des Papstes, sagte Woelki bei der nicht √∂ffentlichen Zusammenkunft des Di√∂zesanpastoralrats am Freitagabend und Samstag in D√ľsseldorf.

Woelki: Papst ist "alter Mann"

Irritation l√∂ste Woelki bei mehreren der insgesamt etwa 60 anwesenden Mitglieder des Gremiums mit √Ąu√üerungen √ľber Papst Franziskus aus. Er habe den Papst als "alt" und "realit√§tsfremd" beschrieben, berichteten mehrere Mitglieder √ľbereinstimmend der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Sprecher des Erzbistums sagte, Woelki habe zwar die Formulierung "alter Mann" f√ľr den 85-j√§hrigen Papst verwendet, dies sei aber in keiner Weise despektierlich gemeint gewesen. Einer der Teilnehmer sagte √ľber Woelki: "Wir haben einen ehrlichen, authentischen Bischof erlebt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beh√∂rde erntet Shitstorm f√ľr Brief an Sehbehinderte
Von Carlotta Cornelius
Papst Franziskus

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website