• Home
  • Regional
  • Köln
  • Troisdorf: Kind bei schwerem Autounfall getötet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa will WM-Start vorziehenSymbolbild für einen TextBelugawal aus der Seine ist totSymbolbild für einen TextTrump muss unter Eid aussagenSymbolbild für einen TextWarn-App: Farben sollen Impfstatus zeigenSymbolbild für ein VideoFlieger in Flammen: Passagiere entkommen Symbolbild für einen TextAnwärter für "Jugendwort des Jahres"Symbolbild für ein VideoKrim: Bodenaufnahmen zeigen ZerstörungSymbolbild für einen TextRoyals sagen Einladung für George abSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen TextRBB-Affäre kostet Sender MillionenSymbolbild für einen Watson TeaserEklat bei Gabalier-Konzert in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Kind bei Verkehrsunfall getötet

Von t-online, EP

07.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Zerstörte Autos nach dem Unfall: Warum der Mann gegen die Mauer krachte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.
Zerstörte Autos nach dem Unfall: Warum der Mann gegen die Mauer krachte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. (Quelle: Vincent Kempf)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tragischer Unfall in Troisdorf: Nachdem ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, schleuderte es über die Straße. Dabei erfasste der Wagen ein neunjähriges Kind. Es starb an den schweren Verletzungen.

Bei einem schweren Autounfall in Troisdorf ist ein Kind getötet worden. Wie die Polizei berichtet, gingen am Samstagvormittag mehrere Notrufe ein, bei denen der Unfall gemeldet wurde.

Ein 79-jähriger Bonner war mit seinem Auto auf der Straße am Sandhof unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen prallte er mit dem Fahrzeug gegen eine Mauer und verlor die Kontrolle. Das Fahrzeug wurde zuerst gegen das neunjährige Kind geschleudert, bevor es an einem geparkten Wagen zum Stehen kam.

Polizei sucht Zeugen

Der Fahrer musste aus dem Auto befreit werden. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Rettungsdienst war mit zahlreichen Einsatzkräften sowie einem Hubschrauber vor Ort. Auch das Kind wurde unter Begleitung des Notarztes in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb es jedoch an seinen schweren Verletzungen.

Ein Notfallseelsorger betreute die Eltern des Kindes und die Unfallzeugen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zeugen, die Hinweise machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 02241-541-0 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Das war wie ein Katastrophenfall"
Von Carlotta Cornelius
PolizeiTroisdorfUnfallVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website