• Home
  • Regional
  • Köln
  • Köln: Frau wird von Auto überfahren und stirbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextHamburger SV lehnt Millionen-Angebot abSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Polizei teilt PhantombildSymbolbild für einen TextDeutsches Sensations-Gold im MarathonSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextFäkalien im Meer an Mallorcas KüstenSymbolbild für einen TextSchwimmer im Rhein ertrunkenSymbolbild für einen TextTraktoren von John Deere gehacktSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextBerlin: Frau in Psychiatrie getötetSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp: Eiskalte Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Frau wird von Auto überfahren und stirbt

Von t-online, mec

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Polizei am Unfallort mit dem Unfallauto: In Köln ist eine 43 Jahre alte Fußgängerin gestorben.
Die Polizei am Unfallort mit dem Unfallauto: In Köln ist eine 43 Jahre alte Fußgängerin gestorben. (Quelle: Vincent Kempf)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rettungseinsatz an der Aachener Straße: Auf Höhe der KVB-Haltestelle Melaten wird eine Frau von einem Auto erfasst – und erliegt ihren Verletzungen. Der Verkehr auf der Straße ist gesperrt.

Eine Frau ist in Köln-Lindenthal von einem Auto überfahren und tödlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben wurde die 43-Jährige erst reanimiert, erlag dann aber ihren schweren Verletzungen am Unfallort in der Nähe der KVB-Haltestelle am Melatenfriedhof.

Trotz der Unfallaufnahme können die Straßenbahnen der Kölner Verkehrsbetriebe weiterfahren – wegen des Rettungseinsatzes ist die Straße an der Unfallstelle für Autos ab der Kreuzung Oskar-Jäger-Straße aber gesperrt.

Köln: Aachener Straße stadteinwärts noch zum Teil gesperrt

Ersten Zeugenaussagen zufolge soll die 43-jährige Frau die Aachener Straße an der Fußgängerampel bei Grün überquert haben, als sie von einer stadteinwärtsfahrende Frau mit ihrem Kleinwagen frontal erfasst worden war.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam sei aktuell im Einsatz, um die Spuren am Unfallort zu sichern, so die Polizei. Den Unfallwagen der Autofahrerin stellten die Beamten zudem sicher – "zur Auswertung der Spuren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mutmaßlicher Fahrer mit mehr als 2,8 Promille festgenommen
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website