Sie sind hier: Home > Regional >

Herrmann rettet Gladbach 2:2 gegen Drittligisten

Mönchengladbach  

Herrmann rettet Gladbach 2:2 gegen Drittligisten

10.07.2021, 17:42 Uhr | dpa

Herrmann rettet Gladbach 2:2 gegen Drittligisten. Adi Hütter lächelt

Trainer Adi Hütter blickt während eines Interviews nach dem Training in die Runde. Foto: Marius Becker/dpa (Quelle: dpa)

Borussia Mönchengladbachs neuer Trainer Adi Hütter musste sich zum Einstand im ersten Testspiel mit seinem neuen Team mit einem Remis begnügen. Der Bundesligaachte der vergangenen Saison kam am Samstag im ersten Vorbereitungsspiel gegen den Fußball-Drittligisten Viktoria Köln über ein 2:2 (1:2) nicht hinaus. Vor 990 Zuschauern im Rheydter Grenzlandstadion rettete Patrick Herrmann (67. Minute) mit einem direkt verwandelten Freistoß das Unentschieden, Ramy Bensebaini (4.) hatte die 1:0-Führung der Gladbacher erzielt.

Hütter musste auf zahlreiche Stammspieler verzichten und setzte in beiden Halbzeiten Nachwuchsspieler und Profis aus dem zweiten Glied ein. Die Kölner kamen durch Jeremias Lorch (8.) und einem Eigentor von Tony Jantschke (17.) zu ihren Treffern. Im nächsten Testspiel treten die Gladbacher am kommenden Samstag beim Zweitligisten SC Paderborn an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: