Sie sind hier: Home > Regional > München >

Kfz-Gewerbe: 500 Euro und 2,2 Prozent mehr Gehalt

München  

Kfz-Gewerbe: 500 Euro und 2,2 Prozent mehr Gehalt

18.06.2021, 12:11 Uhr | dpa

Kfz-Gewerbe: 500 Euro und 2,2 Prozent mehr Gehalt. Autohändler

Neu- und Gebrauchtwagen stehen bei einem Autohändler nebeneinander. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Mitarbeiter in bayerischen Autohäusern und Werkstätten bekommen mehr Geld. Ab Februar kommenden Jahres steigt ihr Gehalt um 2,2 Prozent, zudem gibt es im August 500 Euro netto als Corona-Beihilfe. Darauf habe man sich am Donnerstagabend mit der Arbeitgeberseite geeinigt, teilte die IG-Metall am Freitag mit. Die Vergütung von Auszubildenden steigt im kommenden August und im Februar 2022 jeweils um 30 Euro. Der Tarifvertrag läuft bis Ende März 2023.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: