• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • Ehemaliger BMW-Manager wegen Bestechlichkeit angeklagt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Edelrestaurant muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen TextPushbacks: Fl├╝chtlinge als HandlangerSymbolbild f├╝r einen TextMann auf offener Stra├če erschossenSymbolbild f├╝r einen TextRicky Martin zeigt seinen SohnSymbolbild f├╝r einen TextJunge erschie├čt einj├Ąhriges M├ĄdchenSymbolbild f├╝r einen TextSechs Profis stehen auf Kovacs Streichliste Symbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild f├╝r einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserJulian Cla├čen ├Ąu├čert sich zu G├╝tertrennungSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Ehemaliger BMW-Manager wegen Bestechlichkeit angeklagt

Von dpa
05.01.2022Lesedauer: 1 Min.
BMW
Der Mond steht hinter der BMW-Firmenzentrale in M├╝nchen. (Quelle: Peter Kneffel/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Staatsanwaltschaft M├╝nchen hat einen ehemaligen leitenden BMW-Angestellten wegen Untreue und gewerbsm├Ą├čiger Bestechlichkeit im gesch├Ąftlichen Verkehr angeklagt. Der 51-J├Ąhrige soll von 2007 bis 2015 bei der Auftragsvergabe an Unternehmensberater mehr als 2,4 Millionen Euro Schmiergeld kassiert haben. Der Gesch├Ąftsf├╝hrer einer - mittlerweile insolventen - Beratungsfirma wurde wegen Bestechung und Beihilfe zur Untreue mitangeklagt, teilte das Oberlandesgericht M├╝nchen am Mittwoch mit. Zuvor hatte die "Wirtschaftswoche" dar├╝ber berichtet.

Au├čerdem wurden drei Angeschuldigte auf Seiten dieser Beratungsgesellschaft wegen Beihilfe angeklagt. Den Schaden f├╝r BMW bezifferten die Ermittler mit rund 2,7 Millionen Euro. Alle f├╝nf Angeschuldigten bestreiten die Vorw├╝rfe. "Ein Angeschuldigter befindet sich in der Sache seit Mitte Dezember 2021 in Untersuchungshaft", teilte das OLG ohne n├Ąhere Angaben mit. Die Anklagen wurden bereits im November erhoben. Die Wirtschaftsstrafkammer am Landgericht M├╝nchen muss nun entscheiden, ob sie die Klagen zul├Ąsst und einen Prozess er├Âffnet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Der Zehn-Millionen-Euro-Streit um Spezi
BMW

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website