Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Erlangen: Schulbus kollidiert mit Lkw – fünf Schüler verletzt


Schlagzeilen
Symbolbild für ein VideoPartyrocker veralbern KlimaaktivistenSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextGelbe Tonne: Diese Stadt ist Vorreiter

Schulbus kracht in Lkw – fünf Schüler verletzt

Von t-online, krei

Aktualisiert am 30.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Kinder sitzen mit ihrem Ranzen in einem Schulbus (Symbolbild): Bei einem Unfall wurden 17 Grundschüler verletzt.
Kinder sitzen in einem Schulbus (Symbolbild): In Erlangen ist es zu einem Unfall mit einem Schulbus gekommen. (Quelle: Peter Gercke/Archiv/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schreck am Morgen: Am Mittwoch wurden fünf Kinder und Jugendliche in Erlangen auf dem Weg zur Schule verletzt, als ihr Bus mit einem Lkw kollidierte.

Rund 50 Kinder und Jugendliche waren gegen 7.40 Uhr am Mittwoch mit dem Schulbus auf der Werner-von-Siemens-Straße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs. Auf der Kreuzung zur Nürnberger Straße kam es dann zum Unfall zwischen dem Bus und einem Lkw. Der Lastwagen mit Anhänger wollte gerade aus der Werner-von-Siemens-Straße nach rechts in die Nürnberger Straße einbiegen und übersah dabei offenbar den neben ihm fahrenden Schulbus. Das teilt das Polizeipräsidium Mittelfranken am Mittwochmittag mit.

Unfall mit Schulbus in Erlangen: Zwei Kinder mussten ins Krankenhaus

Der Aufprall war so heftig, dass die Scheiben des Busses zersprangen. Dabei wurden fünf Schüler im Alter zwischen 11 und 17 Jahren leicht verletzt. Rettungssanitäter versorgten diese vor Ort medizinisch. Zwei Schüler mussten zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Einsatzkräfte informierten die schulischen Einrichtungen über den Vorfall. Außerdem kümmerten sie sich um eine "fachgerechte Nachbetreuung der Kinder und Jugendlichen", heißt es in dem Polizeibericht weiter.

Für die anderen Insassen wurde ein Ersatzbus gestellt. Sie konnten ihren Weg laut Angaben der Polizei "kurze Zeit später" fortsetzen.

Im morgendlichen Berufsverkehr kam es wegen des Unfalls zu Beeinträchtigungen an der viel befahrenen Werner-von-Siemens-Straße. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 9.45 Uhr konnten die Experten die Unfallaufnahme schließlich beenden, die Sperrung wurde aufgehoben. Die Polizeiinspektion Erlangen hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mittelfranken (30.11.22)
  • Telefonat mit Pressesprecher der Polizei
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rassismus gegen neuen SPD-Vize: "Ich bin es leid"
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
MittelfrankenPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website