t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Allerheiligen in Nürnberg: Einkaufen am Feiertag – hier ist es möglich


Einkaufen trotz Feiertag: Hier ist's möglich


Aktualisiert am 01.11.2023Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0303679294Vergrößern des Bildes
Der Nürnberger Hauptbahnhof (Archivbild): Hier verbergen sich einige Shoppingmöglichkeiten – aber auch anderswo kann man an Feiertagen einkaufen. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/Arnulf Hettrich/imago)

Allerheiligen steht bevor. Eigentlich haben in Bayern an diesem Tag alle Läden zu – hier bekommen Sie dennoch Lebensmittel und Drogerieprodukte.

Die Regelung ist eigentlich klar – an Feiertagen bleiben in Bayern die Geschäfte geschlossen. Das gilt an Allerheiligen auch für meisten Supermärkte in Nürnberg. Doch es gibt Ausnahmen.

Wer diese Geheimtipps kennt, findet am Mittwoch in Nürnberg trotz Feiertag alles – von Mehl, über frisches Gemüse und Fleisch bis hin zu Parfüms. t-online hat den Überblick.

Lidl im Hauptbahnhof

Die Anlaufstelle Nummer 1 dürfte am Mittwoch einmal mehr der Discounter Lidl im Hauptbahnhof sein. Er hat am 1. November zwischen 8 und 21 Uhr geöffnet. Das Besondere: Der Supermarkt im Untergeschoss des Hauptbahnhofs hat das gleiche Sortiment wie alle anderen Filialen der Kette. Zudem sind die Produkte im Hauptbahnhof nicht teurer als anderswo.

Aber Vorsicht: Das hat sich in Nürnberg mittlerweile herumgesprochen. Erfahrungsgemäß herrscht an Sonn- und Feiertagen bei Lidl dichtes Gedränge. Teilweise sperrt der Sicherheitsdienst sogar vorübergehend zu, weil sich zu viele Kunden gleichzeitig im Supermarkt aufhalten. Lidl im Hauptbahnhof ist womöglich die günstigste Alternative, aber ein entspannter Wocheneinkauf ist hier wegen des großen Ansturms kaum möglich.

Rewe im Hauptbahnhof

Viel ruhiger geht es meist einen Stock höher zu: Dort betreibt die Supermarktkette Rewe seit einigen Jahren einen Supermarkt. Der hat an Allerheiligen sogar – wie auch an allen anderen Tagen – rund um die Uhr geöffnet.

Doch auch beim Rewe gibt es einen Haken. Es handelt sich nicht um einen Rewe, wie Sie ihn aus den einzelnen Stadtteilen kennen, sondern um einen Rewe To Go. Der Supermarkt im Bahnhof hat deshalb ein kleineres Sortiment als die anderen Filialen, zudem sind einige Produkte etwas teuer. Wer aber nur eine Kleinigkeit für das Feiertagsfrühstück vergessen hat, wird hier allemal fündig.

Rewe im Flughafen

Bewohner der Nordstadt und des Knoblauchslandes müssen für den kleinen Einkauf am Feiertag nicht extra zum Bahnhof fahren. Auch in der Abflughalle des Nürnberger Flughafens befindet sich ein Rewe To Go. Dieser hat rund um die Uhr geöffnet, und auch hier gilt: kleineres Sortiment als die anderen Märkte und etwas teurer.

Automatensupermärkte

Eine gute Alternative für kleinere Besorgungen sind die sogenannten Automatensupermärkte. Sie führen neben Getränken, Snacks und Süßigkeiten oft auch kleinere Drogeriesortimente und sonstige Produkte, die Kunden dort gar nicht vermuten würden.

Mittlerweile gibt es im gesamten Nürnberger Stadtgebiet mehrere solcher Shops, die meist sogar rund um die Uhr geöffnet sind. In der Südstadt befindet sich beispielsweise an der Ecke zwischen Wölckernstraße und Allersberger Straße ein Automatensupermarkt. Auch in der Innenstadt am Kornmarkt sowie in der Inneren Laufer Gasse oder am Plärrer gibt es vergleichbare Shops.

Ein kleiner Geheimtipp unter den Automatensupermärkten verbirgt sich unweit der Fußgängerzone: der "stadt Hofladen". An der Ecke zwischen Hutergasse und Hinterer Ledergasse gibt es statt des üblichen Automatensupermarkt-Sortiments Fleisch, Wurst, Eier und sonstige Produkte. Viele stammen von regionalen Bauernhöfen.

So kommen etwa die Milchprodukte dort von der Hofmolkerei Rosa Kuh aus Obermichelbach im Landkreis Fürth. Zudem gibt es fränkische Klassiker als Fertiggerichte. Wer also am Tag der Deutschen Einheit Hunger verspürt, aber nicht selbst kochen will, wird hier fündig.

Die gute Nachricht: Die Preise im "stadt Hofladen" sind kaum höher als in Supermärkten. Einziger Wermutstropfen: die Automaten hier haben nicht rund um die Uhr, sondern nur zwischen 8 und 23 Uhr geöffnet.

Müller im Hauptbahnhof

Auch auf Drogerieartikel oder ein Parfum müssen Sie am Feiertag nicht verzichten. Müller im Hauptbahnhof hat am Mittwoch von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Der Markt bietet ein komplettes Drogeriesortiment und sogar einige Lebensmittel. Auch ein Mitbringsel für eine Party finden Sie hier. Allerdings dürfte es dort am Feiertag – wie auch im Lidl – recht voll werden.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
  • mueller.de: Öffnungszeit der Filiale am Nürnberger Hauptbahnhof
  • lidl.de: Filiale am Bahnhofsplatz
  • togo.rewe.de: Standorte in Nürnberg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website