t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

1. FC Nürnberg: Trainiert Fiél bald Hertha BSC? Club äußert sich


"Null Prozent Wahrscheinlichkeit"
Club will nichts von Fiél-Abschied wissen

Von dpa
Aktualisiert am 27.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Cristian FielVergrößern des BildesNürnbergs Trainer Cristian Fiél: Der Deutsch-Spanier soll sich mit Hertha BSC über einen Vertrag einig sein. (Quelle: Swen Pförtner/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Steht Cristian Fiél bald für die Berliner Hertha an der Seitenlinie? Der 1. FC Nürnberg dementiert die Gerüchte – doch wie es weitergeht, bleibt spannend.

Nach einer passablen Hinrunde und einer teils desaströsen Rückrunde gibt es erneut Wirbel beim 1. FC Nürnberg. Die Gerüchteküche um Trainer Cristian Fiél brodelt. Steht der Chefcoach nach dem Klassenerhalt mit dem Club vor dem Absprung zu Hertha Berlin?

Der 1. FC Nürnberg dementiert. Der Verein rechnet nicht mit einem Wechsel von Trainer Cristian Fiél zum Konkurrenten Hertha BSC. "Stand jetzt hat das null Prozent Wahrscheinlichkeit", sagte Sportdirektor Olaf Rebbe den "Nürnberger Nachrichten".

Fiél macht gerade Urlaub

Mit dem Coach, der derzeit Urlaub mache, sei Rebbe übereingekommen, "dass er sich bei uns meldet, wenn was ist". Das sei bislang nicht geschehen. Es gebe auch kein offizielles Angebot der Hertha, die für den in Nürnberg noch bis 2025 unter Vertrag stehenden Chefcoach eine Ablöse bezahlen müsste. Zuvor hatte die "Bild" berichtet, dass Hertha und der aktuelle Coach von Nürnberg "bis auf Details" grundsätzlich einig seien. Die Berliner suchen gerade einen Nachfolger für Pal Dardai.

Herthas Sportdirektor Benjamin Weber kündigte auf der Mitgliederversammlung am Sonntag ein nahes Ende der Trainersuche an. "Das ist das zentrale Thema, das uns umtreibt. Wir sind auf einem guten Weg und optimistisch, dass wir das zeitnah verkünden können auf unseren Kanälen", sagte Weber im City Cube der Messe Berlin. Bis dahin dürfte also auch das Zittern in Nürnberg weitergehen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website