Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Raser mit mehr als Tempo 130 in der Stadt unterwegs

Fahrverbot und Punkte  

Raser mit mehr als Tempo 130 in Nürnberg unterwegs

11.12.2020, 15:41 Uhr | dpa

Nürnberg: Raser mit mehr als Tempo 130 in der Stadt unterwegs. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife (Symbolbild): In Nürnberg wurde ein Raser mit 130 Stundenkilometern gestoppt. (Quelle: dpa/Jens Büttner/)

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife (Symbolbild): In Nürnberg wurde ein Raser mit 130 Stundenkilometern gestoppt. (Quelle: Jens Büttner//dpa)

Bei einer Verkehrskontrolle ist der Polizei in Nürnberg ein Raser ins Netz gegangen. Er war innerhalb der Stadt mit mehr als 80 Stundenkilometern zu viel unterwegs.

Mit 138 statt erlaubten 50 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer durch Nürnberg gerast. Der heftige Temposünder wurde am im Nürnberger Westen bei einer Geschwindigkeitskontrolle erwischt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der Raser muss demnach nun ein Bußgeld von 1.360 Euro zahlen. Außerdem bekommt er zwei Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister und darf drei Monate lang nicht Autofahren.

Bei der Kontrolle an der vierspurigen Straße hatte die Polizei am Donnerstag außerdem gegen 14 weitere Temposünder Bußgeldverfahren und in sieben Fällen Fahrverbote eingeleitet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: