Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Skandal-Boxer kehrt in den Ring zurück

...

Nach langer Pause  

Skandal-Boxer kehrt in den Ring zurück

12.04.2018, 19:47 Uhr | sid

(Quelle: SID)
Tyson Fury kündigt Rückkehr an

Nach fast dreijähriger Ringpause steht der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury vor seinem Comeback. Wie der 29-Jährige bekannt gab, wird er am 9. Juni in Manchester antreten - gegen wen, ist noch offen. Fury präsentierte sich gewohnt großspurig. (Quelle: sid)

Tyson Fury: Nach fast dreijähriger Ringpause steht der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister vor einem Comeback. (Quelle: sid)


Nach fast dreijähriger Ringpause steht der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury vor einem Box-Comeback – und gab nun Details bekannt.

Wie der 29-Jährige am Donnerstag auf einer Pressekonferenz erklärte, wird er am 9. Juni in seiner Geburtsstadt Manchester gegen einen noch nicht namentlich bekannten Aufbaugegner antreten. Fury ist in seinen 25 Kämpfen noch ungeschlagen.

"Ich bin überglücklich. Es war eine sehr langwierige Situation, aber das lasse ich jetzt hinter mir. Ich bin zurück, um einzufordern, was rechtmäßig mir gebührt", sagte Fury in Anspielung auf seine einst errungenen WM-Titel.

Der Brite hatte bei seinem letzten Kampf im November 2015 in Düsseldorf den damaligen Champion Wladimir Klitschko aus der Ukraine überraschend entthront. Die WM-Titel der WBA, IBF und WBO gab er später zurück. Eine zweijährige Dopingsperre von Fury aufgrund eines erhöhten Nandrolonwertes wurde zurückdatiert und lief am 13. Dezember vergangenen Jahres ab.

Zu Jahresbeginn erhielt Fury seine Boxlizenz zurück. 18 seiner 25 Kämpfe gewann der Ex-Champ vorzeitig. Mittelfristiges Ziel dürfte ein erneuter WM-Kampf sein.

Amtierende Weltmeister sind Furys Landsmann Anthony Joshua (IBF, WBA und WBO) sowie Deontay Wilder aus den USA (WBC). Ein Kampf zwischen beiden Titelträgern soll noch in diesem Jahr stattfinden.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018