Sie sind hier: Home > Sport > Eishockey WM >

Eishockey-WM: DEB-Coach Söderholm tobt nach brutalem Foul an Moritz Seider

"Um Gottes Willen"  

DEB-Trainer tobt nach brutalem Foul an Verteidiger

16.05.2019, 12:25 Uhr | t-online.de, sid

Deutschland gewinnt gegen die Slowakei. (Quelle: imago / ActionPictures)
DEB-Team schlägt Slowakei

Deutschlands Siegesserie bei der Eishockey-WM hält an: Das Team um NHL-Star Leon Draisaitl konnte sich gegen die Slowakei durchsetzen. (Quelle: Perform/ePlayer)

Eishockey-WM in Bildern: Das deutsche Team um Leon Draisaitl konnte auch die Slowakei besiegen. (Quelle: Perform/ePlayer)


Es war ein echtes Eishockey-Drama: Sekunden vor dem Ende erzielte Leon Draisaitl das Siegtor für Deutschland gegen die Slowakei. Doch beim DEB-Team gab es nicht nur Freude, auch Unverständnis über eine Entscheidung der Schiedsrichter.

Nach dem brutalen Foul an Youngster Moritz Seider hat Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm die Schiedsrichter bei der WM in der Slowakei hart kritisiert. "Man kann nur sagen: Wacht auf! Wenn das keine Fünf-Minuten-Strafe ist, was dann?", sagte der Finne nach dem 3:2-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen den WM-Gastgeber: "Er liegt ja fast bewusstlos auf dem Eis. Man muss die Spieler schützen – um Gottes Willen."

Stark benommen: Moritz Seider muss vom Spielfeld genommen werden. (Quelle: imago images/ActionPictures)Stark benommen: Moritz Seider muss vom Spielfeld genommen werden. (Quelle: ActionPictures/imago images)

"Was brauchen wir für eine Fünf-Minuten-Strafe?"

Der 18-jährige Seider war sieben Minuten vor Schluss vom Slowaken Ladislav Nagy mit dem Kopf vorneweg in die Bande gefahren worden, blieb benommen auf dem Eis liegen und musste auf dem Weg in die Kabine gestützt werden. Nagy erhielt von den Referees Max Sidorenko (Weißrussland) und Martin Frano (Tschechien) lediglich zwei Minuten wegen Bandenchecks und eine zehnminütige Disziplinarstrafe. Wegen der Verletzung hätte es laut Regelwerk eine Spieldauerdisziplinarstrafe mit fünfminütiger Überzahl für das deutsche Team geben müssen.

Unzufrieden mit der Entscheidung der Unparteiischen: Toni Söderholm. (Quelle: imago images/ActionPictures)Unzufrieden mit der Entscheidung der Unparteiischen: Toni Söderholm. (Quelle: ActionPictures/imago images)

"Du kannst ja wählen, was du für eine Strafzeit gibst: später Check, Check gegen die Bande, Check von hinten", sagte Söderholm weiter: "Was brauchen wir für eine Fünf-Minuten-Strafe?" Seider, der als jüngster Verteidiger seit 41 Jahren bei einer WM zwei Tore erzielte, habe sich nach dem Spiel besser gefühlt, berichtete der Bundestrainer: "Aber bei sowas kann alles passieren."

Eisenschmid und Draisaitl drehen die Partie

Auch Präsident Franz Reindl vom Deutschen Eishockey-Bund (DEB) bezeichnete das Foul als "ganz böse". Nagy muss mit einer nachträglichen Sperre rechnen. "Der Disziplinarausschuss schaut sich das an", erklärte Reindl, "da kann noch was kommen."
   

   
Nach dem vierten Sieg im vierten Spiel – dem besten WM-Start seit 89 Jahren – hat die DEB-Auswahl die Teilnahme am Viertelfinale so gut wie sicher. In den letzten zwei Minuten hatten der Mannheimer Markus Eisenschmid (59.) und NHL-Star Leon Draisaitl (60.) die Partie noch gedreht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe