Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Nico Rosberg: Sebastian Vettel lobt "sehr mutige Entscheidung"

"Habe damals anders getickt"  

Vettel zwiegespalten über Rosberg-Rücktritt

05.12.2016, 16:31 Uhr | sid, t-online.de, dpa

Nico Rosberg: Sebastian Vettel lobt "sehr mutige Entscheidung". Deutsche Weltmeister unter sich: Nico Rosberg (li.) und Sebastian Vettel. (Quelle: imago images/Crash Media Group)

Deutsche Weltmeister unter sich: Nico Rosberg (li.) und Sebastian Vettel. (Quelle: Crash Media Group/imago images)

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat nur begrenztes Verständnis für den Rücktritt des frischgebackenen Champions Nico Rosberg.

"Man hat nur ein Leben, also sollte man es so verbringen, wie man es will. Deshalb verdient diese Entscheidung Respekt", sagte der 29-jährige Heppenheimer bei den Ferrari Racing Days in Daytona im US-Bundesstaat Florida.

"Eine sehr mutig Entscheidung"

Er selbst allerdings habe nach seinem ersten WM-Titel "anders getickt". "Ich wollte gleich den nächsten Titel, was ja auch ganz gut funktioniert hat. Ich liebe das Rennfahren und will immer mehr", sagte Vettel und ergänzte: "Aber es ist eine sehr mutige Entscheidung, denn es ist leichter, einfach weiterzumachen."

Vettels Zukunft bei Ferrari

Der 31 Jahre alte Rosberg hatte fünf Tage nach seinem WM-Triumph überraschend seinen Rücktritt erklärt. Vettel nahm sich zugleich aus der Diskussion über dessen Nachfolge im Mercedes-Cockpit neben Lewis Hamilton raus und erklärte: "Es ist allgemein bekannt, dass Kimi Räikkönen und ich bei Ferrari einen Vertrag für die Saison 2017 besitzen."

Auch Fiat-Boss Sergio Marchionne verwies auf gültige Kontrakte seiner beiden Fahrer. "Wir haben beide Piloten für 2017 unter Vertrag", sagte der Italiener.

Stattdessen hofft Vettel, durch die technischen Änderungen mit der Scuderia bald wieder um den Titel fahren zu können. "Ich hoffe, das kommt uns entgegen und wir können aufrücken", sagte der Heppenheimer. "Ich bin zuversichtlich."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe