Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Rücktritt als RTL-Experte: Niki Lauda überraschte selbst Florian König

...

Moderator völlig perplex  

Rücktritt: Lauda überraschte selbst Florian König

27.11.2017, 14:07 Uhr | flo, t-online.de

Rücktritt als RTL-Experte: Niki Lauda überraschte selbst Florian König. RTL-Moderator Florian König und Niki Lauda, hier 2015 in Spanien. (Quelle: imago/Sven Simon)

RTL-Moderator Florian König und Niki Lauda, hier 2015 in Spanien. (Quelle: Sven Simon/imago)

Nach 21 Jahren machte Niki Lauda mit seiner Expertentätigkeit bei RTL Schluss. Die Verkündung überraschte nicht nur Zuschauer und Formel-1-Fans.

Selbst RTL-Moderator Florian König wusste nichts vom geplanten Rücktritt Niki Laudas. Der 68-jährige Österreicher hatte beim letzten Formel-1-Rennen der Saison in Abu Dhabi vor laufenden Kameras verkündet: "Ich werde nächstes Jahr nicht mehr RTL-Experte sein."

"Ich habe gedacht, Niki verarscht mich"

König versuchte, seinen Schock zu verbergen. "Danke, Legende", sagte er nur. Und gab später zu: „Ich habe erst gedacht, Niki verarscht mich. Aber dann habe ich ihm tief in die Augen geschaut und gemerkt, dass es ihm ernst ist. Superschade!“

RTL-Sportchef Manfred Loppe reagierte anschließend in einer Pressemitteilung auf die Entscheidung Laudas: "Niki ist sich mit diesem Ausstieg wieder einmal treu geblieben. Er hat für sich eine Entscheidung getroffen und diese kurz und knapp verkündet. Das müssen wir respektieren. Heute ziehen wir das Kapperl vor ihm und bedanken uns für mehr als zwei Jahrzehnte großartiger Zusammenarbeit."

Hier hatte sich Florian König nach der Verkündung wieder gefangen:

Lauda selbst erklärte gegenüber "Bild": „Die Entscheidung stand seit Samstag fest. Ich habe es lange genug gemacht, 21 Jahre. Ich habe mich sehr, sehr lange gehalten. Aber jetzt ist es genug.“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018