Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: So sieht der neue Kurs in Vietnam aus – Fans diskutieren fleißig

Durch die Innenstadt  

Fia stellt neuen Formel-1-Kurs in Vietnam vor

07.11.2018, 15:55 Uhr | t-online.de, sid, BZU

Formel 1: So sieht der neue Kurs in Vietnam aus – Fans diskutieren fleißig. Freut sich über den neuen Kurs: Formel-1-Boss Chase Carey. (Quelle: dpa/Zsolt Czegledi)

Freut sich über den neuen Kurs: Formel-1-Boss Chase Carey. (Quelle: Zsolt Czegledi/dpa)

Dass ab 2020 die Formel 1 auch in Vietnam stattfindet, ist bereits vor einer Woche bekannt geworden. Nun präsentierte die Fia auch die komplette Strecke.

Die Formel 1 wird in der Saison 2020 erstmals in Vietnam fahren. Einen entsprechenden Mehrjahresvertrag bestätigte der Weltverband Fia am Mittwoch. Das erste Rennen auf der 5,56 km langen Strecke in Hanoi wird im April 2020 stattfinden.

Der Kurs in der Hauptstadt Vietnams ist damit die erste neue Strecke im Kalender, seit Liberty Media das Ruder der Königsklasse im Januar 2017 übernommen hat. "Gemeinsam mit der Stadt haben wir einen Kurs entwickelt, der nicht nur ein echter Test für die Fahrer ist, sondern auch den Fans bestes Rennvergnügen bereiten wird", sagte Formel-1-Boss Chase Carey.

Wie sieht dieser Kurs aus?

Generell haben sich die Entwickler der Strecke an vielen verschiedenen Kursen auf der Welt orientiert. Auf der Website der Formel 1 spricht die Fia von Inspiration durch die Strecken in Silverstone, Istanbul oder auch dem Nürburgring.


Insgesamt wird die Strecke 22 Kurven mit unterschiedlichem Grad haben. Dadurch soll es viele Möglichkeiten für Überholmanöver geben. Die längste Gerade ist 1,5 km lang und beinhaltet auch die Stelle, auf der die Fahrer die höchstmögliche Geschwindigkeit beim GP von Vietnam erreichen können – nämlich 335 km/h.

Formel-1-Fans diskutierten bereits fleißig über den neuen Kurs. Die vielen geraden Teilstücke kamen nicht bei allen gut an. Sie sahen zu wenige Möglichkeiten zum Überholen. Andere freuten sich über die Möglichkeiten, Top-Geschwindigkeiten zu erreichen. Wie der Kurs in der Praxis aussieht und ob die Fans ihre Meinung ändern werden, wird ab April 2020 zu sehen sein.

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung der Fia
  • Nachrichtenagentur sid
  • Eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018