Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in Sotschi: So sehen Sie den GP von Russland in TV und Livestream

Großer Preis von Russland  

TV und Livestream: Die Formel 1 in Sotschi live sehen

27.09.2020, 13:10 Uhr
Formel 1: Grand Prix von Russland

Seit 2014 macht die Formel 1 jedes Jahr Halt im Autodrom von Sotschi. Weltmeister Lewis Hamilton kennt sich auf dem Stadtkurs bestens aus – bereits vier Mal konnte er gewinnen. Schafft er es auch in diesem Jahr?

Quer durch den Olympiapark: Hier sehen Sie, wie es sich auf dem "Sochi Autodrom" fährt. (Quelle: t-online.de - GoogleEarth)


Im ersten Lauf nach dem Chaos-GP von Mugello macht die Königsklasse in Russland Halt. Feiert Lewis Hamilton seinen nächsten Sieg – und wie meldet sich Ferrari nach der letzten Enttäuschung zurück?  t-online.de verrät, wo man das Rennwochenende in Russland im TV und Livestream sehen kann.

Nur zwölf Fahrer schafften es beim letzten Grand Prix im italienischen Mugello ins Ziel und für Ferrari und Sebastian Vettel gab es ausgerechnet beim 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte von Ferrari nichts zu holen: Vettel belegte am Ende chancenlos Platz zehn, sein Teamkollege Charles Leclerc wurde Achter. Bezeichnend, dass es mittlerweile schon als Achtungserfolg gilt, wenn beide Autos aus Maranello in die Punkte fahren.

Auch an der Spitze gab es eine Überraschung: Neben Sieger Lewis Hamilton und seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas schaffte es Alexander Albon (Red Bull) auf das Treppchen.

Jetzt startet die Formel 1 in Russland. Im letzten Jahr gab es hier einen Mercedes-Doppelsieg, Leclerc fuhr noch zu besseren Ferrari-Zeiten auf Rang drei. Was ist für Ferrari dieses Jahr drin auf dem Sochi Autodrom? Die Stecke stellen wir Ihnen oben im Video vor. Sie finden den Beitrag auch hier.

Wo kann ich den Großen Preis von Russland verfolgen?

Das Renn-Wochenende wird komplett oder in Teilen bei RTL, ntv, beim Bezahlsender Sky und auf F1-TV übertragen.

Wann sind die einzelnen Sessions?

Das 1. Freie Training steigt am Freitag, 11. September, ab 10 Uhr. Das 2. Freie Training beginnt um 14 Uhr, in beiden Sessions haben die Teams je 90 Minuten Zeit, ihre Autos zu testen. Am Samstag folgt das 60-minütige 3. Freie Training ab 11 Uhr, um 14 Uhr beginnt das Qualifying. Den Abschluss des Rennwochenendes bildet das Rennen am Sonntag: bereits ab 13:10 Uhr wird gefahren. Alle Sessions können Sie im Liveticker bei t-online.de verfolgen. 


Wird der Große Preis von Russland im Free-TV übertragen?

n-tv zeigt das 2. Freie Training live, RTL überträgt dann das Qualifying und das Rennen live. Das 3. Freie Training gibt es nur in der Zusammenfassung bei RTL zu sehen. Die Bezahlangebote Sky und F1-TV zeigen alle Sessions live.


Wo läuft der Große Preis von Russland im Livestream?

Über Sky und Sky Go ist das komplette Rennwochenende live abrufbar, auch das Formel-1-eigene Angebot F1-TV überträgt alle Termine.

Wo läuft der Große Preis von Russland im Liveticker?

t-online.de ist bei allen Sessions im Liveticker mit dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal