Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Ex-Schumacher-Sponsor John Hogan gestorben

John Hogan  

Ex-Schumacher-Sponsor an Corona gestorben

05.01.2021, 13:24 Uhr | sle, t-online

Formel 1: Ex-Schumacher-Sponsor John Hogan gestorben. Marco Mattiacci (li.) und John Hogan (re.) (Archivfoto): Hogan sponserte mit einer Zigarettenmarke Jahrelang den Ferrari-Rennstall.   (Quelle: imago images/Motorsport Images)

Marco Mattiacci (li.) und John Hogan (re.) (Archivfoto): Hogan sponserte mit einer Zigarettenmarke Jahrelang den Ferrari-Rennstall. (Quelle: Motorsport Images/imago images)

Die F1 war nicht immer ein Publikumsmagnet mit Milliardenumsatz. Das änderte sich, als John Hogan in die Rennserie investierte – auch Michael Schumacher profitierte von dem Marketing-Chef. Nun ist er gestorben.

Der ehemalige Marketingchef der Zigarettenmarke Marlboro John Hogan ist mit 76 Jahren in Folge einer Corona-Infektion verstorben. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Er war maßgeblich für den Erfolg der Formel 1 verantwortlich und sponserte Michael Schumacher. 

Der Australier brachte James Hunt in den 1970er-Jahren zu McLaren, der sogleich den WM-Titel gewann und führte die sogenannten Grid Girls in die Rennserie ein. "Der ruhig sprechende, bescheidene Australier kann wohl behaupten, eine der wichtigsten Figuren der letzten 40 Jahre in der Formel 1 zu sein", schreibt McLaren in einem Nachruf zu John Hogan. 

"Ohne ihn wäre ich nicht da, wo ich bin" 

Ab 1996 konzentrierte Marlboro sein Sponsoring unter Hogan vollständig auf Ferrari und Michael Schumacher, da er an einen Erfolg des Deutschen glaubte. 

Kurzzeitig betätigte sich Hogan auch als sportlicher Leiter von Jaguar Racing, doch das Projekt wurde nach kurzer Zeit an Red Bull verkauft und Hogan wechselte wieder in die Marketingbranche, zu McLaren Geschäftsführer Zak Brown. "Ohne ihn wäre ich heute nicht da, wo ich bin", schreibt der McLaren-Boss über Hogan auf Twitter.

Der Marketing-Pionier starb am 3. Januar in der Schweiz. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal