t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSport2. Bundesliga

2. Liga: Schiedsrichter knockt Darmstadt-Spieler aus


Kuriosum bei Zweitligaspiel
Schiedsrichter knockt Spieler aus

Von t-online, np

Aktualisiert am 15.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Alexander Sather: Der Schiedsrichter stand einen kurzen Moment lang unfreiwillig im Mittelpunkt.Vergrößern des BildesAlexander Sather: Der Schiedsrichter stand einen kurzen Moment lang unfreiwillig im Mittelpunkt. (Quelle: IMAGO/Eibner-Pressefoto/Florian Schust)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Ende musste sich der KSC gegen Darmstadt geschlagen geben. Doch schon während der Partie musste das Team einen Schlag verkraften.

Kuriose Szene in der 2. Bundesliga. In der Partie zwischen dem Karlsruher SC und Darmstadt 98 hat Schiedsrichter Alexander Sather versehentlich KSC-Spieler Paul Nebel ausgeknockt.

Nebel kann weiterspielen

Es lief die 25. Minute, als Sather einen indirekten Freistoß aussprechen wollte und seinen rechten Arm hob. Dabei erwischte er unabsichtlich Karlsruhes Nebel mit dem Ellenbogen, weswegen dieser zu Boden ging und behandelt werden musste.

Nach einer kurzen Unterbrechung konnte die Partie fortgesetzt werden – mit Nebel auf dem Platz. Die Leihgabe von Mainz 05 spielte bis zur 72. Minute weiter, ehe er für Leon Jensen ausgewechselt wurde.

Neben dem Zusammenprall auf dem Feld mussten die Badener auch punktetechnisch einen Rückschlag verkraften. Philip Tietz erzielte in der 88. Minute den Siegtreffer für Darmstadt – und ließ den KSC ohne Punkte im heimischen Stadion.

Verwendete Quellen
  • 2. Bundesliga bei Sky
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website