Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Schalke 04 schnappt sich Mainz-Kapitän Danny Latza

Mittelfeldspieler kommt ablösefrei  

Schalke 04 schnappt sich Mainz-Kapitän Danny Latza

17.03.2021, 12:06 Uhr | t-online, dsl, sid

Schalke 04 schnappt sich Mainz-Kapitän Danny Latza. Danny Latza: Der Mittelfeldspieler kehrt im Sommer nach über 10 Jahren zurück auf Schalke. (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Danny Latza: Der Mittelfeldspieler kehrt im Sommer nach über 10 Jahren zurück auf Schalke. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Das Bundesliga-Schlusslicht rüstet sich für die neue Saison: Danny Latza kehrt zu seinem Heimatverein Schalke 04 zurück. Für das Comeback in Gelsenkirchen verzichtet er auf eine Vertragsverlängerung in Mainz.

Bundesligist Schalke 04 hat für den Neuaufbau nach dem sehr wahrscheinlichen Abstieg den ersten Zugang verpflichtet. Mittelfeldspieler Danny Latza kehrt vom Ligarivalen FSV Mainz 05 zu den Königsblauen zurück. Das gab das Tabellenschlusslicht am Mittwoch bekannt.

Der 31-Jährige, der im Schalker Nachwuchs ausgebildet worden war, kann ablösefrei wechseln und soll einen Zweijahresvertrag erhalten. Sollte Schalke in die 2. Bundesliga absteigen und den direkten Wiederaufstieg packen, verlängert der Vertrag sich automatisch um ein weiteres Jahr.

Latza "unheimlich stolz, bald wieder für Schalke aufzulaufen"

"Es macht mich unheimlich stolz, bald wieder für Schalke aufzulaufen. Hier habe ich das Fußballspielen gelernt und durfte meine ersten drei Spiele in der Bundesliga absolvieren", ließ Latza in einer Vereinsmitteilung verlauten. Ab Sommer wolle er mit anpacken "und dafür sorgen, dass wieder erfolgreichere Zeiten anbrechen." Latza weiter: "Schalke war für mich immer ein Ort, an dem leidenschaftliche Kämpfer von den Fans geschätzt wurden. Mein klares Ziel ist es, genau das hier unter Beweis zu stellen."

Latza hatte sich in Gelsenkirchen nicht durchsetzen können und war über die Stationen Darmstadt 98 und VfL Bochum in der zweiten Liga 2015 nach Mainz gewechselt. Dort bestritt der U19-Europameister von 2008 145 Bundesligaspiele und stieg zum Kapitän auf.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: