Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga: Paderborn-Trainer will erst nach der Saison Gespräche führen

2. Liga  

Paderborn-Trainer will erst nach der Saison Gespräche führen

24.04.2021, 10:19 Uhr | dpa

2. Liga: Paderborn-Trainer will erst nach der Saison Gespräche führen. Steht noch beim SC Paderborn unter Vertrag: Trainer Steffen Baumgart.

Steht noch beim SC Paderborn unter Vertrag: Trainer Steffen Baumgart. Foto: Swen Pförtner/dpa. (Quelle: dpa)

Paderborn (dpa) - Steffen Baumgart hat bekräftigt, erst nach dem Saisonende der 2. Fußball-Bundesliga Gespräche mit Clubs über eine mögliche Zusammenarbeit zu führen.

"Ich habe erst noch eine Aufgabe zu Ende zu bringen", sagte der Trainer des SC Paderborn der "Rheinischen Post". "So bin ich, so wird es laufen." Baumgart hatte zuletzt angekündigt, den SCP im Sommer zu verlassen. Er wird bei mehreren Vereinen gehandelt. Viele würden über ihn reden und nicht mit ihm, sagte Baumgart. "Da werden dann Dinge über einen erzählt, die nicht stimmen."

Paderborn steht im Mittelfeld der Tabelle und trifft heute (13.00 Uhr/Sky) auf Fortuna Düsseldorf. Die Rheinländer haben noch Hoffnungen im Aufstiegsrennen. Auch bei der Fortuna gilt Baumgart Gerüchten zufolge als Kandidat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: