Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSport2. Bundesliga

FC Schalke 04: Profi positiv auf Corona getestet – Hertha-Spiel in Gefahr?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCSU-Politikerin Barbara Stamm ist totSymbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextRätselhafte Lichtsäulen über RusslandSymbolbild für einen TextHabeck: Gasspeicher füllen sich weiterSymbolbild für einen TextStreik bei Eurowings: viele FlugausfälleSymbolbild für einen Text"Tagesschau"-Sprecherin hört aufSymbolbild für einen TextDrehbuchautor Wolfgang Kohlhaase ist totSymbolbild für einen TextHamburg: Großrazzia in BordellenSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star bald Bundesliga-Trainer?Symbolbild für einen TextDanni Büchners Tochter teilt DessousfotoSymbolbild für einen TextEinsatz-Abbruch: RTW mit Eiern beworfenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer zeigt Humor bei Klo-FrageSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Schalke-Profi positiv getestet – Hertha-Spiel in Gefahr?

Von sid
Aktualisiert am 10.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Shkodran Mustafi ist Teil der Schalker Mannschaft: Ein Profi soll positiv auf das Coronavirus getestet worden sein (Symbolbild).
Shkodran Mustafi ist Teil der Schalker Mannschaft: Ein Profi soll positiv auf das Coronavirus getestet worden sein (Symbolbild). (Quelle: Avanti/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Spieler der Bundesliga werden regelmäßig auf das Coronavirus getestet. Nun ist bei Schalke 04 ein positiver Fall aufgetreten, das Training wurde daraufhin abgesagt. Zudem wurden PCR-Tests durchgeführt.

Bundesligist Schalke 04 hat vor seinem Nachholspiel bei Hertha BSC am Mittwoch (18 Uhr/t-online-Liveticker) einen Corona-Fall zu verzeichnen. Im Rahmen der täglichen Schnelltestung wurde ein Spieler des Absteigers positiv auf COVID-19 getestet. Dies teilte S04 am Montag mit, ohne den Namen des betroffenen Profis zu nennen. Alle anderen Tests fielen negativ aus.

Die Knappen sagten im Zuge dessen auch ihr geplantes Mannschaftstraining ab und führten umgehend eine zusätzliche PCR-Testreihe durch, deren Ergebnisse am Dienstagvormittag erwartet werden.

Hertha-Spiel in Gefahr?

Ob der Corona-Fall das Nachholspiel gegen die Hertha beeinträchtigt, konnte der Revierklub "zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantworten". Ursprünglich wollte sich Schalke bereits ab Dienstag in ein für alle Teams verpflichtendes Quarantäne-Trainingslager begeben.

Der Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragte Patrick Ingelfinger werde nach den Ergebnissen der PCR-Testung mit den zuständigen Behörden in Kontakt treten und falls notwendig weitere Maßnahmen besprechen und einleiten, hieß es.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Abwahlantrag gegen HSV-Chef Marcell Jansen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
CoronavirusFC Schalke 04Hertha BSC
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website